Ist es normal das Eltern nerven?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie war der Spruch - Pubertät ist dann, wenn Eltern anfangen zu nerven.

Das ist vollkommen normal und vermutlich werden das deine Eltern verstehen, nicht zuletzt, wenn sie sich mit Bekannten über dieses Schwierige Alter unterhalten und außerdem waren sie selbst ja auch mal 13. Alles Gute und in vier bis fünf Jahren ist Alles wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Natürlich ist das völlig normal das du in dem Altar alles das was deine Eltern sagen als nervig empfindest. Jeder ist in dem Alter ständig genervt die Launen spielen dabei eine große Rolle. Man fährt ja mit seinen Gefühlen Achterbahn. Ich hatte nie Bock genau das zu tun das meine Eltern aufgetragen haben. Und wenn man nicht hört dann sagen Sie alles hundertmal.

Danach ist man so stinke sauer das man gar keinen Bock mehr hat Ich kenne das zur Genüge Wir haben es ja alle mitgemacht in der Zeit wo wir groß geworden sind.

Ich selber aber auch ein Kind großgezogen das ist jetzt 22 Jahre alt. Ich kann mich genau erinnern als der in der Pubertät war hätte ich den am liebsten an seiner Kapuze  an die nächstbeste Garderobe gehängt und dort belassen bis er wieder normal ist.

Du siehst auch Eltern sind genervt von ihren Kindern. Die Zeit ist für beide verdammt schwierig Und natürlich sagen beide Dinge man später bitter bereut. Man ärgert sich und sucht sich den einfachsten Weg den andern zu verletzen.

Dass einem das ganz gut gelingt merkt man ja immer wieder. Ich denke es ist ein Prozess auch ein Stück weit seine eigene Persönlichkeit zu finden und sich ein bisschen von den Eltern zu distanzieren.

Man probiert und tut Dinge Um sich auch von Zuhause abzugrenzen. Und versucht völlig anders zu sein wie die Eltern. Man probiert auch die ersten eigenen Entscheidungen zu fällen. ob an das immer so gut gelingt ist natürlich die andere Frage und man wird besonders sauer wenn einem die Eltern auch da wieder reinreden.

Wenn dann ein Elternteil alles besser weiß ist man erneut sauer und lässt es auch raus. Vielleicht kannst du deinen Eltern vorschlagen das ihr einen Tag in der Woche dazu benutzt mal nicht zum motzen mal nicht sich ständig blöd anzumachen und einen Tag lang mal das Tun und Lassen kann was man möchte ohne dass die Eltern gleich wieder kritisieren und meckern.

Sowas hätte mir richtig gut getan früher.Im Grunde habe ich mir gewünscht volljährig zu sein abends weg zu bleiben Und nicht ständig unter der Fuchtel meine Eltern zu sein um 9 zuhause sein zu müssen, Hausaufgaben zu machen all das was einen total frustriert und nervt halt. Es hilft dir bestimmt nicht dass ich dir sagen dass das eines Tages zu schnell vorbei ist und du später an diese behütete Zeit zurück denkst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Faranta
30.10.2015, 22:40

Weisst du was mir jetzt  noch dazu einfällt?

Behalte deine Persönlichkeit bei - sei dir treu - lass dich nicht verbiegen heisst ändere dich nur da wo es sinnvolll ist - dein Charakter und deine persönlichkeit gehören dir und für andere musst du dich nicht ändern - wenn dann nur für dich!!!!!!!!!

Versuche immer zu reflektieren heisst - versuche über Situationen nachzudenken die du erlebt hast und wäge ab ob es falsch oder richtig war wie du entschieden hast und was du gesagt oder getan hast. Sei NIE zu stolz entschuldigung zu sagen das ist so wichtig. Versuch vor allem deinen Eltern zu sagen wie du bestimmte dinge empfindest - vor allen wenn du verletzt wirst sage ihnen das ins gesicht dass dir das weh tut wie sie mit dir umgehen. Wenn du das aus deiner sicht erzählst und sagst kann niemand das gegenteil behaupten denn du bist die, der das weh tut wenn man falsch reagiert. Auch Eltern machen fehler!!!!!!! auch wenn sie es nicht gern zu geben weil sie ja alles besser wissen! Aber du musst es ihnen auch sagen. ärgerlich reagieren ist eins aber zu sagen mama das fand ich richtig sche....... von dir ist etwas womit sie auch was anfangen kann. Erkläre ihr wieso du genervt und sauer bist wie auch deinem Dad.

Sie müssen verstehen wie es in dir aussieht und was in dir vorgeht.

Bleib wie du bist , denn du wirst deinen Weg finden und auch machen.

0

das ist völlig normal - immer dann, wenn man so etwa zwischen 13 und 17 Jahre alt ist, kommen die Eltern in die Pubertät und verhalten sich komisch. Da braucht man viel Geduld. Wichtig ist, dass man sie trotzdem - auch in dieser Zeit - lieb hat (und sie das auch spüren lässt - sie sind halt unsicher und brauchen dann ihre Zuneigung). Dann entspannt sich das Verhältnis hinterher meistens wieder sehr deutlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Pubertät...

Das geht wahrscheinlich noch ein paar Jährchen so. Versuch halt zwischendurch deinen Altvorderen mal eine Erholungspause zu gönnen und dich auch mal nett zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in deinem Alter normal. Bei dir spielen die Hormone verrückt und die meisten Eltern wissen nicht wie sie mit der Veränderung umgehen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern sind von dir und eurem relativ häufigen Streit bestimmt ebenso genervt wie du. Sicherlich darfst du nicht alles, was du gerne möchtest. Das ist in deinem Alter auch richtig so. Außerdem befindest du dich in der Pubertät. Die gibt ebenfalls Anlass für Streit in der Familie. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Alter schon!

aber nicht nur die Eltern nerven, sondern auch die Kinder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin auch 13 und werde im März auch 14. bei mir ging das schon mit 12 los da meine Schwester ab da an mich immer provoziert hat und ich mein Eltern immer vorwerfe das sie nichts tuen. generell ist das total normal also ja :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau Pubertät 

Aber auch mit 19 wie meine Tochter fetzt es immer noch manchmal von daher sei brav;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich werde im Dezember 17 und meine Mutter nervt mich jeden Tag. Mein Vtaer  nicht (der ist auch nicht so oft da) aber meine Mutter geht mir einfach auf den Sack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein

Dann bist du erst 8 😂🤑🤑

Versöhn dich lieber mit deinen Eltern 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?