Frage von Sari1989, 42

Ist es normal das das Auge meiner Katze geschlossen ist, nachdem sie Salbe reinbekommen hat?

Vor einer Stunde war ich mit meiner Katze beim Tierarzt, da sie tränende Augen hatte. Sonst hatte sie allerdings nichts. Der meinte sie hätte evtl eine Bindehautentzündung und gab ihr eine Augensalbe (Dexa-Gentamicin). Nun ist das eine Auge geschlossen und sie reibt sich dran. Ist das normal,also eine Nebenwirkung, oder soll ich die Salbe weglassen? Ich mag ihr, wenn ich das so sehe,die Salbe gar nicht mehr geben :( Habt ihr evtl Erfahrungen damit?

Antwort
von Revic, 18

Warum fragst du nicht den Tierarzt, von dem du die Salbe bekommen hast? Im Grunde ist es erstmal eine natürliche Reaktion des Körpers. Du hast dir sicher auch schon mal versehentlich ins Auge gefasst und konntest es danach erstmal eine Weile nicht so gut öffnen. Dazu kommt, dass eine Bindehautentzündung furchtbar jucken kann, weswegen sich die Katze das Auge reibt. Aber falls du dir unsicher bist, rate ich trotzdem zu einer Rücksprache mit deinem Tierarzt. Er wird dir diese Frage sicher beantworten können.

Antwort
von Sari1989, 21

Danke für die Antworten. Ich mach mir halt sorge, da beide Augen Salbe bekommen haben und nur das eine jetzt "Probleme" macht, jetzt kommt übrigens noch ne fette Rötung dazu. Besonders weil vorher keinerlei Anzeichen einer Entzündung zu sehen waren, tränende Augen hat sie schon seit ich sie habe, wurde auch schonmal gespült und abgeklärt, nur ist mir die letzten Tage aufgefallen das es mehr wurde. 

Da es ein Medikament ist, welches eigentlich für das menschliche Augen bestimmt ist, kann ich mich schwer an den Nebenwirkungen orientieren :( 

Tierarzt hat leider schon geschlossen, werde aber mal schauen ob ich morgen jemanden erreiche der Notdienst hat. Ist ja leider Wochenende und wohne in einer Kleinstadt.

Antwort
von Joschi2591, 24

Wenn Du Salbe im Auge hast, hältst Du es auch geschlossen.

Ohne Salbe geht die Entzündung nicht weg, wenn es eine Entzündung ist.

Also solltest Du ihr die Salbe schon verabreichen.

Nein, eine Nebenwirkung ist das nicht.

Antwort
von jackiejen, 21

Gibt es eine Packungsbeilage wo Nebenwirkungen drinstehen ?
Ich denke das es einfach unangenehm ist etwas im Auge zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community