Frage von kutznercornelia, 63

Ist es normal beerdigte Lebewesen auszugraben?

Ein Freund meines Sohnes möchte sein vor 7 Monaten im Garten bestattetes Meerschwein wieder ausgraben, weil er sehen möchte was davon noch übrig geblieben ist.

Antwort
von AddiAtzen, 8

Anhand der Weise, wie du die Frage gestellt hast, vermute ich, dass du es seltsam findest, dass der Freund deines Sohnes so etwas tun will. 

Kinder haben oft, für Erwachsene, relativ makabere Ideen und Neugierden in sich. Das fängt ja so gesehen schon beim Verbrennen von Ameisen mit einer Lupe an, obwohl mir das sogar schon mein Opa erzählt hat, er habe das als Kind gemacht. Ich denke wenn der Junge wirklich nur neugierig ist, ist das doch sogar etwas gutes. Ich würde sogar vorschlagen das unter Betreuung mit den Jungs zusammen zu machen. 

Natürlich muss man auf Fragen nach Leben und Tod etc. vorbereitet sein, aber das gehört dazu. Habt ihr jemanden in der Bekanntschaft der/ die sich mit Biologie auskennt und dazu bereit wäre? Denn das wird schöner Anblick und ich denke es wäre gut, wenn jemand die Kinder darauf vorbereitet und ihnen erklären kann, was in den letzten 7 Monaten unter der Erde mit dem Meerschweinchen passiert ist.

Antwort
von lady62, 23

Mich hat das auch immer Interessiert, aber ich habe meinen Tieren immer ihre ruhe gelassen.

Hab viel darüber dann gelesen wie es aussehen wird.

Antwort
von priscay, 25

Also ich finde das eigentlich ganz gut, dass er so neugierig ist. Ich meine wie viele Leute haben als Kinder Ameisen mit einer Lupe verkokelt x'D
Neugierde ist gut, ich würde es auch als normal einstufen.

Antwort
von FragMichNicht09, 29

was ist schon normal ;)

Antwort
von Otilie1, 26

wie alt ist der freund  denn ?

Antwort
von Indivia, 3

Die Frage ist wie alt ist der Freund deines Sohnes, Kinder in jungen Jahren verstehen oft nocht nichtdas etwas vergänglich ist .

( mein Neffe schrie auf der beerdigung meiner Oma udn morgen buddeln wir die wieder aus, wenn er ein Auto im Sand verbuddelte, war es ja auch wieder da, wenn er es ausgrub).

Vielelichtmöchte er sich einfach wirklich davon überzeugen,das es nciht mehr existiert.

Antwort
von axoni, 31

Ich würde es bleiben lassen, noch nie Friedhof der Kuscheltiere gesehen?

Antwort
von Felixkb, 18

Das sind Kinder ich würde mir jetzt nicht all zu große Sorgen machen.. Natürlich ist es etwas komisch aber Kinder machen sowas halt..

Antwort
von Scooopiii, 2

Ich frage mich auch wie unser Hund momentan aussieht aber naja ausgraben möchte ich sie nicht unbedingt.

Antwort
von Saftflasche02, 10

Das muss eh irgendwann ausgegraben werden. Alles was an Toten mal begraben wurde wird irgendwann wieder ausgegraben. Was denkste, warum immer wieder n paar Plätze auf dem Friedhof frei sind??? Aber sie werden erst nach laaaaaaaaaaaanger Zeit wieder ausgegraben. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten