Frage von Resistance2019, 34

Ist es normal, wenn man eine Phase hat wo heiße Tagträume zur Last werden?

Hey Leute, ich denke seit 3 Tagen ununterbrochen an Dinge,die ich gerne mit meinem Freund machen würde. Eigentlich geht es doch sonst nur Männern so mit dem phantasieren,oder? Ich habe für sowas eigentlich keine Zeit. Wie kommt man in so einem Fall wieder zur Vernunft und kann klar denken?

Antwort
von 2012infrage, 34

Ich denke, Dein Freund würde sich freuen über Deine heißen Tagträume. Weißt Du, wozu man auch in einer Beziehung ist? Um diese Tagträume in die Realität umzusetzen, dann werden sie auch abflachen, sich wandeln oder auch verschwinden. Bezieht Euch aufeinander, lernt euch auch so kennen und teilt Euch mit. Habt Zeit füreinander.

LG

Kommentar von Resistance2019 ,

Danke für deine Antwort:) Naja Zeit ist leider sehr begrenzt bei uns. Er hat viel zu tun und deshalb wenig Lust :/

Kommentar von 2012infrage ,

Vielleicht teilst Du sie ihm trotzdem mit (damit er weiß, was er verpasst). Lol. Oder Du befriedigst Dich halt selbst mit diesen Geschichten und dann ist wieder für eine Weile Ruhe?

LG

Kommentar von Resistance2019 ,

Das findet er aber auch unschön,wenn ich das selbst mache :p

Naja manchmal habe ich auch Glück mit dem Überzeugen ;)

Antwort
von Interessierter7, 11

Ich würde versuchen ihn heiß zu machen mit deinen träumen :-) dann hat er bestimmt maöl ne halbe std für dich zeit .-)

Antwort
von Minenfeld4, 30

Keinesfalls haben das nur Männer, viele Frauen sagens nur nicht.

Und übrigens, das geht wieder vorbei :)

Kommentar von Resistance2019 ,

Da bin ich ja beruhigt ;) :D

Antwort
von abendleserin, 31

Indem du das in die Tat umsetzt 😆 und ja, das ist normal, die Phase geht vorüber

Kommentar von Resistance2019 ,

Wenns mal so einfach wäre :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten