Frage von Mayachan89, 31

Ist es normal, dass Fäden im Mund nach weniger als einer Woche anfangen einzuwachsen?

Ich war letzte Woche beim Arzt und es wurde eine kleine Entzündung im Mund entfernt und mit zwei Stichen genäht.
Am Mittwoch sollen die Fäden gezogen werden. Aber ich habe schon vor ca. zwei Tagen gesehen wie etwas weiße Haut über einem Faden liegt und ich habe Angst das es einwächst, ist das normal das es so schnell geht?
Ich möchte nicht irgendwelche Komplikationen haben.

Antwort
von werlen, 31

Ja ist es.

Deswegen werden sie auch von Zahnärzten nach geraumer Zeit wieder entfernt.

Kommentar von Mayachan89 ,

sorry, hab das erst jetzt ausfühlicher beschrieben weil ich vorher nicht das Feld hatte um es so reinzuschreiben
aber dennoch danke

Kommentar von werlen ,

Das Feld erscheint etwas tiefer im Frage stellen Fenster.

Vermutlich handelt es sich nicht um Haut sondern um die Auscheidung aus deiner Wunde vermischt mit Speichel.

Mach dir keine Sorgen darüber. Auch wenn die Fäden einwenig einwachsen, kann der Zahnarzt die Fänden noch ziehen.

Kommentar von Mayachan89 ,

Achso ok
und danke für die antwort, dann muss ich ja keine angst haben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten