Ist es nichts schlimmes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich gibt es nur einen vernünftigen Rat, denn niemand wird hier in der Lage sein, nur aufgrund deiner Beschreibung, eine Ferndiagnose zu stellen, ohne dein Problem selbst gesehen zu haben: Geh zu einem Facharzt! In deinem Fall wäre ein Dermatologe (Hautarzt) der richtige Ansprechpartner. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem weißt du dann Bescheid um was es sich handelt und brauchst dir keine unnötigen Sorgen mehr zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach mal abwarten ob es wieder zurück geht..ansonsten zum arzt
hatte ich auch mal und war nachn paar Tagen wieder weg..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schlimme mit den Talgdrüsen ist, dass es absolut kein Einzelfall und während der Pubertät sehr verbreitet ist.

Schlimm wird die unsachgemäße Selbstbehandlung (z.B. Quetschen), denn das kann bleibende Spuren hinterlassen, gerade im Gesicht nicht besonders sexy.

Mit dem Knubbel gehe lieber zum Urologen. Vermutlich eher harmlos, aber das genau kann nur der Fachmann/-frau feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eskiehmo
11.11.2016, 14:57

Danke. Ich werde das Wochenende abwarten und ansonst gleich mal zum Facharzt. 

1