Frage von MisterLobaloba, 19

Ist es nicht schlimm, dass ich nicht mit allen mädchen aus der klasse befreundet bin?

Also bei meinen anderen Freunden außerhalb der klasse sagten, dass sie sich mit jedem Mädchen aus deren klasse gut verständigen. Bei mir gibt es 2 große Mädchengruppen. Bei unserer Gruppe (in der ich bin) sind mehr als bei der anderen, die verstehen sich wenigstens n bissien, können auch lachen manchmal aber ich? Ist es überhaupt normal? Ich spreche mit denen so, als ob die fremde Personen sind, die mit mir auch und die haben damit auch angefangen...ist das normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 12

Es ist doch vollkommen normal, das Du nicht mit jedem deiner Mitschüler gleich gut befreundet bist respektive mit einigen möglicherweise auch überhaupt nicht befreundet bist und umgekehrt ist das sicherlich ganz ähnlich. Was somit in dieser Situation letztendlich einzig und alleine zählt, das ist der respektvolle Umgang miteinander und wenn der stimmt, dann ist auch alles de facto im grünen Bereich.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Caballero14, 19

Das ist doch überhaupt nicht schlimm, das ist normal. :)

Willst du mit jedem befreundet sein, mit ihm"best friends" sein, ihm immer alles erzählen müssen? ...es gibt diesen Spruch "du gibst jedem deiner Freunde ein Messer in die Hand, sie entscheiden ob sie dich damit verteidigen, oder ob sie ea gegen dich anwenden" oder irgendwie so ähnlich, wenn du genauer darüber nachdenkst stimmt es, da kann man sagen was man will ;)

Du bist nicht mit jedem befreundet und wie gesagt, das ist nicht schlimm, denn immer jeden als Freund zu haben, kann ganz schön anstrengend sein, deshalb gibt es auch den Unterschied zwischen "Bekannten", "Freunden", "gute Bekannte", "gute Freunde", "Beste Freunde", "Fremde", "Freind", usw. du musst sie nicht als Freunde ansehen, nur akzeptieren und respektieren.

Respekt und Akzeptanz ist das wichtigste (in gewissen Maßen)!

Kommentar von MisterLobaloba ,

Ja aber normal reden tun sie auch nicht mit mir, die reden eher so schüchtern zu mir... Bin ja keine Gefahr für sie

Kommentar von Caballero14 ,

Redest du mit ihnen normal, oder distanziert du dich ein bisschen bei Gesprächen? Vlt wissen sie einfach nicht, wie sie mit dir ins Gespräch kommen sollen, also versuchen sie es etwas vorsichtiger...

Kommentar von MisterLobaloba ,

Ok danke

Kommentar von Caballero14 ,

Gerne, (falls es so ist) kannst ja vlt offene "an" sie "ran" gehen :)

Antwort
von Jeezuz, 19

Natürlich ist sowas nicht schlimm.

Du bist ja auch nicht mit jedem Menschen der Welt befreundet.
Du bist mit Menschen befreundet die dich mögen und die dich!

Liebe Grüße.

Der Einzigwahre Jeezuz. Bruh.

Kommentar von MisterLobaloba ,

War es bei dir auch so?

Kommentar von Jeezuz ,

Nein, ich bin ein Mensch der sich mit jeder Art von Menschen gut verstehen kann. Aber meine Freunde sind die, die mich mögen und ich Sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten