Ist es nicht Heuchlerei zu behaupten, Gott sei überall und helfe mir wo immer ich auch bin, aber von Rumänien nach Deutschland auszuwandern?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich ging mal ein einer Kirche vorbei, die über der Eingangstür den Spruch hatte "Vertraue auf Gott". Dieser Spruch fiel mir auf, weil man gerade dabei war, einen neuen Blitzableiter anzubringen.

Echtes Hoffen auf Gott scheint es nur dann zu geben, wenn Menschen keine Möglichkeit mehr finden, sich selbst zu helfen, z. B. auf einem sinkenden Schiff, wenn alle Rettungsboote zerstört sind oder im Schützengraben während eines Trommelfeuers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Koran steht:

Gott gehört der Osten und der Westen; wohin ihr euch auch immer wendet, dort ist Gottes Angesicht. Gott ist Allumfassend und Allwissend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giustolisi
01.09.2016, 22:54

Wem gehört dann der Norden und der Süden?

0

du kannst mit gott auch in timbuktu leben überalll wo du willst... die vielen rumänen ziehen ja nicht nach D wegen gott sondern weil hier in D die sozialleistungen besser sind wie in rumänien und man kann hier fast ungestört seinem kriminellen tun nachgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hilf dir selbst, so hilft dir Gott"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giustolisi
01.09.2016, 22:53

Wenn man sich selbst hilft, braucht man keinen Gott.

1
Kommentar von Jonnymur
01.09.2016, 23:16

@Giustolisi Das klingt so, als sei der Mensch gänzlich Herr seines Schicksals. Doch er ist es sicherlich nicht, egal ob religiös oder nicht.

Davon abgesehen, ist Religion nur in ihrem Verfallsprozess allein die Krücke ihrer Anhänger.

0

Die Antwort sollte selbst ein "einfacher" Mensch wissen..... Wenn Gott überall ist, dann spielt es keine Rolle, wo man wohnt. Warum soll man also nicht umziehen?

Und da Rumänien zur EU gehört, die die  Arbeitnehmerfreizügigkeit haben, spricht ja gar nichts dagegen, dass die umziehen.

Deine Frage macht entweder keinen Sinn oder du bist "sehr einfach".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist es nicht.

Ich habe auch noch nie gehört, dass ein Rumäne oder sonst jemand gesagt hätte, er ziehe um, weil im Einwanderungsland Gott mehr anwesend wäre. 

Wenn dich die Einwanderung stört, warum bringst du Religion ins Spiel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gilt deine Einstellung auch für malträtierte Christen im Abendland ? Müsste sie eigentlich.

Zumindest bist du nicht heuchlerisch, du stellst mit deiner Frage deine Kälte gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö es ist keine heuchelei seinen kindern ein besseres leben ermöglichen zu wollen.. die menschen kommen hier hin weil es hier sozialleistugen fürs nichtstun gibt und für welche die fleissig sind, gibt es hier chancen. mit Gott oder Religion hat das nicht das geringste zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute die hier hin wandern interessieren sich so sehr für Gott, wie ich mich für das, was in meiner Toilette landet würde ich mal annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?