Frage von DerGuteAlteBud, 43

Ist es nicht Diskriminierung, wenn man nur Minderheiten nicht diskriminiert und sie anders als die Mehrheit behandelt?

Antwort
von ErsterSchnee, 3

Kommt drauf an.

Antwort
von Kenfmisttoll, 13

Nein. Man sollte über die Starken und Mächtigen einer Gesellschaft herziehen, nicht über die Schwachen, die sich nicht wehren können.

Außerdem bedeutet Diskriminierung die BENACHTEILIGUNG einer Minderheit. Indem du Minderheiten _nicht_ diskriminierst, diskriministerst du sie eben nicht.

Außerdem impliziert deine Frage, dass man Mehrheiten diskriminiert. Was man auch nicht tun sollte.

Kommentar von DerGuteAlteBud ,

Die Starken und Mächtigen gehören eindeutig auch zu einer Minderheit... über die darf man also herziehen aber über Rollstuhlfahrer (z.B.) nicht?!

Kommentar von Kenfmisttoll ,

Dies war ja nicht deine Frage: Trotzdem, es gehört mehr Mut dazu, nach oben zu treten als nach unten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community