Frage von DeinHerrscher, 84

Ist es nicht absolut krank, dass der amerikanische Präsident im Alleingang einen Atomschlag befehlen darf?

Im Alleingang kann der US-Präsident einen Atomschlag befehlen. Das System der Checks and Balances (Gewaltenteilung) ist in diesem Fall ausgesetzt. Den nuklearen Einsatz bestimmt einzig der Oberbefehlshaber - und weder der Kongress noch Generäle oder Gerichte können ihn aufhalten. Wie kann man nur so etwas zulassen? Ein Mensch darf nicht so viel Macht haben, erst recht nicht ein Mann wie Donald Trump, den man ganz leicht mit einem Tweet provozieren kann. Er glaubt ja jetzt schon, dass er allmächtig ist. Wenn er dann tatsächlich Präsident ist, werden seien Allmachtsphantasien wohl grenzenlos sein.

Antwort
von Skinman, 58

Einerseits ja, andererseits ist nicht mal Obama was Besseres eingefallen, und der steht Atomwaffen recht kritisch gegenüber und er hat sich dem Vernehmen nach recht intensiv mit dem Problem auseinander gesetzt.

Es ist nun auch so, dass im Ernstfall je nachdem weniger als 12 Minuten bis zum Einschlag verbleiben, bei flacher Flugbahn einer vom U-Boot gestarteten Rakete.

http://www.politico.com/magazine/story/2016/06/2016-donald-trump-nuclear-weapons...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community