Frage von Fragjaggerboy96, 215

Ist es ne Straftat wenn ich (20) mit einer 15 jährigen fürs sex verabrede per chat?

Ja. Denn einer möchte mich anzeigen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Sex, 66

Solange Ihr beiden für Euer Treffen keine Bezahlung verabredet haben, gibt es nichts, was strafrechtlich in irgendeiner Form relevant wäre. Die Polizei interessiert sich daher in keinster Weise für ein freiwilliges Treffen zwischen Euch Beiden, solange kein Geld fließt, kein Abhängigkeitsverhältnis besteht (Lehrer/Schüler), keine Zwangslage ausgenutzt wird (also z.B. Erpressung im Spiel ist) usw..

Rechtlich seid ihr auf der sicheren Seite und weder ihre Eltern noch der Staatsanwalt können Euch verbieten miteinander Sex zu haben. Ab 14 ist es legal und solange der Ältere nicht älter als 21 ist, können nicht einmal die Eltern ihn wirksam daran hindern.

Wenn Dir also jemand mit einer Anzeige droht, kannst Du ganz gelassen mit "Mach doch" antworten... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von PatrickLassan, 129

Die Verabredung ist auf keinen Fall eine Straftat, Sex nur unter ganz bestimmten Umständen, für die es hier keine Anhaltspunkte gibt.

Antwort
von TheAllisons, 94

Nein, ab 14 ist es gesetzlich erlaubt, aber "moralisch" nicht in Ordnung.

Kommentar von Fragjaggerboy96 ,

Also mir wird da nichts passieren?

Kommentar von TheAllisons ,

wenn sie es freiwillig macht, ist es ok. Nur du als 20 jähriger machst Se.x mit einer Minderjährigen, das sollte dir schon zu Bedenken geben, es gibt auch die Möglichkeit, gleichaltrige zu finden

Kommentar von apophis ,

Mal von der Minderjährigkeit abgesehen, liegen die beiden nur 5 Jahre auseinander, das ist kein allzu großer Unterschied.

Ob nun 15 und 20, 25 und 40 oder 50 und 55 macht in der Beziehung doch keinen Unterschied.

Kommentar von Geograph ,

Einspruch Euer Ehren:

Frag mal ältere Leute, wie sich ihre Beziehungen zu ihren Geschwistern (Altersunterschied ±5 Jahre) seit ihrer Jugend geändert haben.

Du wirst, von Ausnahmen abgesehen, erstaunliches hören!

Kommentar von PatrickLassan ,

Wenn du nicht für den Sex bezahlst und sie nicht  dazu nötigst, passiert dir nichts, siehe § 182 StGB.

https://dejure.org/gesetze/StGB/182.html

Kommentar von Maximilian0296 ,

@aphosis: In jungen Jahren macht das sehr wohl einen Unterschied. Das 15 jährige Mädchen befindet sich noch mitten in der Pubertät, während man als 20 jähriger schon das meiste davon hinter sich gelassen bzw. sogar schon ganz raus ist. Das sind Welten die da noch zwischen den beiden liegen. Dennoch kann er mit dem Mädchen Sex haben so viel sie beide wollen, sofern sie es denn auch wirklich beide wollen und nichts aus Zwang heraus geschieht.

Antwort
von apophis, 108

Das Verabreden an sich ist keine Straftat, sofern Du sie in keiner Form dazu zwingst oder nötigst.

Der Sex selber ist grundlegend legal, es gibt aber enige Einschränkungen. Du darfst beispielsweise keine Vertrauensperson (Lehrer etc.) sein, es darf keine Form von Bezahlung stattfinden, natürlich müssen beide es wollen und so weiter. Genaueres findest Du bei Googel sehr schnell.

Antwort
von implying, 92

da du über 18 bist und sie noch nicht 16 ist das schon riskant... wenn sie das aber aus freien stücken möchte und ihr in keinerlei besonderen beziehung zueinander steht, du also nicht auf sie aufpassen sollst oder nachhilfelehrer bist oder ähnliches, würde da wohl bei einer anzeige vermutlich nichts bei raus kommen. allerdings könnte es auch genauso gut passieren, dass sie jemand als sexuell unerfahren einschätzt, und dir dann vorgeworfen wird, ihre unerfahrenheit ausgenutzt zu haben.

Antwort
von Brainus, 37

Nein, wenn sie 14 wäre ja, ab 15 nicht mehr. Aber: du darfst ihr kein Geld dafür geben.

Ich denke Webcam, Skypen etc. machen heute viele, ich sehe darin überhaupt kein Problem. Wenn das freiwillig geschieht wäre es mir egal.

Kommentar von Redgirlreloadet ,

FALSCH ab 14 grundsätzlich erlaubt sofern kein zwang dabei ist (Moralisch verwerflich bleibt es aber)

Kommentar von Brainus ,

nun ja, es gibt wirklich sehr sehr interessante 15 jährige. Scheiß auf Moral, wenn beide Spaß dran haben sollen sie es machen. Ich finde es wird mit der Moralkeule viel zu viel gewunken.

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Das sich heute 15 Jährige schon schmicken und anziehen wie 20 Jährige ändert an gewissen sachen nix , es tragen  auch nicht grade wenige Kaputte Hosen und sagen es wäre Mode....Unser eins Hätte sich Geschämt

Das Mädel ist Verdammt noch mal ein Kind er ist erwachsen Sorry aber Irgendwo gibts grenzen

Kommentar von Libertinaer ,

"15" ist im Recht keine relevante Altersgrenze. Die wären insbesondere 7, 12, 14, 16, 18 & 21. Beim Sex ist die entscheidende Altersgrenze 14. Ab da bestjmmt man selbst (vorher kann man nicht rechtsverbindlich zustimmen und die ELTERN dürfen ihn verbieten).

44 & 14 ist also vollkommen legal - egal ob realer Sex oder virtueller (Sexting/Webcam-Sex/Chat-Sex/...).

Antwort
von muell1234, 50

Ich halte in diesem Fall § 184 Abs. 1 Nr. 2 eventuell möglich. Es kommt darauf an, was im Snapchat Protokoll steht. 

Antwort
von ellinolight, 28

Die Verabredung ist keineswegs illegal und dafür kann dich auch keiner anzeigen, solang du nicht ihr Lehrer oder etwas ähnliches bist.

Auch der Sex direkt ist nicht illegal.
Allerdings kann sie dich jederzeit wegen Kindesmissbrauch anzeigen und du wärst dran, da du dich ja auf eine 15-jährige eingelassen hast und als 20-jähriger die Verantwortung dafür trägst was passiert.

Außerdem würde dir niemand glauben, wenn du sagst, dass sie es auch wollte.

Also denk lieber 2 mal drüber nach ob du ihr vertrauen kannst in einer so wichtigen Angelegenheit. Aber alleine für die SMS kann dich niemand anzeigen.

Kommentar von Libertinaer ,

Ähm, kein Kind = kein Kindesmissbrauch = keine Straftat (jedenfalls nicht für freiwilligen, ungezwungenen Sex). Ist daran etwas missverständlich? =:-o

PS: Übrigens muss man eine vorgeworfene Straftat (die hier nicht vorliegt) BEWEISEN!

Antwort
von 6stine, 34

du kennst sie doch scheinbar nicht mal real....junge geh mal raus und lern leute kennen!!!

Kommentar von Brainus ,

wieso ist das wichtig, noch nie mit nem Mädel geskyped, das du nicht kanntest und 500 km weit weg wohnt ? Wieso muss man jemanden erst persönlich kennen, bevor man sowas macht.

Antwort
von Kandahar, 51

Sofern du sie nicht dafür bezahlt hast oder ihre fehlende sexuelle Selbstbestimmung ausgenutzt hast, ist das nicht strafbar.

Moralisch gesehen finde ich so etwas unter aller Kanone. Aber das ist leider nicht strafbar.

Kommentar von NormalesMaedche ,

ist doch nicht schlimm

Kommentar von Kandahar ,

Ich finde es schon schlimm, wenn erwachsene Männer nicht in der Lage sind ihre Triebe mit gleichaltrigen Frauen auszuleben.

Kommentar von Libertinaer ,

Nichts ist schlimmer als einem selbstbestimmten Menschen Vorschriften zu machen. Als ihn zu zwingen, Dinge zu tun, die er nicht machen möchte, oder Dinge nicht zu tun, die er machen möchte.

Das steht in unserer Verfassung, ist einklagbar und entsprechend hierzulande auch üblich.

In Kandahar ist das, gerade bei Frauen, nicht möglich.

Wenn dir unsere pluralistische Verfassung nicht gefällt, solltest Du ja vielleicht besser dort leben?!

Antwort
von robi187, 32

eine helden tat ist dies nicht?

schafst es nicht eine gleichaltrige zu finden?

Kommentar von Brainus ,

wieso ? darf man sowas nur mit Gleichalterigen machen ? Ich hatte letztens Sex mit einer 20 jährigen, die war schlappe 30 jahre jünger. Und ? ich sag euch, es hat Spaß gemacht und zwar richtig.

Kommentar von robi187 ,

spass macht dir es wohl auch dies verkünden?

aber jedem das seine?

geben und nehmen sollte auch beim sex eine grosse rolle spielen damit vertauen wachsen kann?

aber sex mit augen zu und durch mit leistungssport ist nicht jedem seine sache?

Kommentar von Brainus ,

So ein Schwachsinn. Was hat Sex denn mit Vertrauen zu tun. Sex, Beziehung oder gar Liebe sind völlig verschieden Dinge. Das sollte doch auch nur ein Beispiel sein. Das ganze Gerede von Moralpredigern, für die es Sex nur in einer Beziehung mit gleichalterigen gibt, ist doch nur verlogen. Sex kann man haben, wenn man nur Bock auf jemanden hat.

Wieso denn Leistungssport ? Wenn man Lust hat, hat man Lust, und gibt sich der Lust hin, entweder allein, zu zweit oder vor der Cam, in Real, ist doch völlig egal.

Kommentar von robi187 ,

es ist bekannt was die sexindustrie verbreiten möchte? das hat nichts mit moralapostel zu tun?

http://slaa.de/

https://anonyme-sexsuechtige.de/was-ist-ein-sexsuechtiger.html

Kommentar von NormalesMaedche ,

Hast du eigentlich mir gelernt wie man Satzzeichen benutzt? Nicht jeder Satz ist eine Frage. sowas nerviges...ist das so ein Gutefrage.net ding? sehe ich hier überall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten