Frage von ladyhero, 57

Ist es nach dem Abi wichtig für Universitäten, wo man das Abitur gemacht hat und welchen Ruf die Schule hat oder kommt es nur auf den Durchschnitt an?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 12

Wenn es einen NC gibt kommt es nur hierrauf an. Dazu werden i.d.R. noch einige derer mit den meisten Wartesemstern genommen. In manchen Studiengängen sind dazu auch Eignungstests vorgegeben. Dies hat aber nichts mit dem Ruf der Schule zu tun. Informiere dich am besten auf der Seite der Uni über die Zulassungsvorrausetzungen.

Es gibt jedoch auch Unis die ein eigenes Auswahlverfahren haben, wo mehr auf Faktoren wie Motivation, Engagement etc.. geschaut wird. Hier ist es nicht auszuschließen dass auch dies eine Rolle spielt, jedoch wird auch hier in erster Linie auf die Person ansich geschaut.

Antwort
von geminorum, 36

Nein.

Je nach Studiengang kann es aber von Vorteil sein, einen passenden Leistungskurs im Abitur gehabt zu haben, aber auch da ist jede Uni anders.

Antwort
von Kiyota, 40

Es kommt nur auf den Durchschnitt an. Vorteile kann man in der Berufswelt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten