Ist es nach aktueller Rechtslage als Onlinehändler erlaubt Produkte anzubieten, welche nicht lagernd sind, jedoch bestellt werden können?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, ist in Ordnung.

Das kenne ich so von vielen (auch sehr großen) Händlern, bei denen man Online bestellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Golfkugel76
11.01.2016, 19:04

Vielen Dank für den Link!

Das hatte ich auch schon gefunden. Allerdings ist der Blog Beitrag von 2009. Die Frage ist nun, ist es noch aktuell?

0
Kommentar von AalFred2
12.01.2016, 11:09

Das hat ja nun mit der Frage eher wenig zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?