Frage von Dragon257, 130

Ist es moralisch verwerflich wenn ein 20 jähriger eine 16 jährige Freundin hat?

Ist der Altersunterschied zu groß, oder ist das noch vertretbar?

Antwort
von mexp123, 34

Hat bei mir jetzt schon seit 3,5 Jahren sehr gut funktioniert.
Manche regen sich über sowas auf, aber eigentlich geht das nur euch (und vielleicht noch ihre Eltern) was an. Und mit 16 ist man heute einfach auch schon ziemlich reif, und Mädels sind den Jungs auch immer ein bisschen voraus.

Antwort
von WalterE, 9

Warum sollte es das sein? Es gibt haufenweise Promis mit z.T. sehr jungen Freundinnen. Schau mal wie oft in der Popmusik seit den 50er Jahren das Motiv des "sweet little girls" auftaucht.  Das Problem sehe ich eher darin dass jeder Mensch sich entwickelt und man in den 20ern eine Entwicklung durchmacht oder durchmachen sollte zum reifen Erwachsenen. Man wird stärker normorientiert, weniger impulsiv. Und das nervt jüngere Partner und umgekehrt. Das ist aber bei einem 20jährigen noch völlig irrelevant, der steht selbst noch am Anfang und ist mitunter ein größerer Kindskopf als das Mädchen. 

Antwort
von KeysOfCreate, 70

Es hängt gewissermaßen von einem selber ab. Du musst dir nur überlegen ob sie die richtige ist und wenn ja dann ist der altersunterschied noch total in Ordnung. 

Antwort
von TheDarknessx, 17

Das ist absolut okay wenn ihr damit klar kommt

Antwort
von HeikePlauner, 37

Läge das Alter bei 28 und 32, so wäre es moralisch völlig akzeptabel. Mit 16 Jahren ist man vom Gesetz her noch minderjährig, diesbezüglich könnte es für die 20 jährige Person auch noch zu rechtlichen Konsequenzen kommen. 

Antwort
von TheAllisons, 67

Der Altersunterschied ist nicht zu hoch. Ganz normal. Nur die Eltern der 16 jährigen haben da auch ein Wort mitzureden, die müssen damit einverstanden sein.

Kommentar von Wippich ,

Das müssen die nicht.Die haben ein aufenthaltsbestimmungsrecht,aber mit wem Ihre Tochter rum macht geht Ihnen nichts an.

Kommentar von TheAllisons ,

Sie ist minderjährig, da habe sie sehr wohl noch was mitzureden, sorry

Kommentar von Wippich ,

siehe im Internet nach.

Antwort
von Huflattich, 28

Der zwanzigjährige wird ständig unter der Bedrohung leben, von der 16 jährigen als sexuel Nötingender angeschuldigt zu werden ,denn einer 16 spricht man ab, die Reife zu haben zu entscheiden, ob sie mit dem 20 jährigen freiwillig sexuell zusammen sein will .

Das hat mit moralischen Gesichtspunkten nichts, aber auch gar nichts zu tun ....

Antwort
von ROMAX, 25

Was heisst schon "moralisch verwerflich"? Das Interesse der Gesellschaft ist allerhöchstens die Einhaltung von Gesetzen. Wenn sie 16 ist, sind sexuelle Handlungen erlaubt, also hat sich die Gesellschaft nicht mehr um Eure Beziehung zu kümmern, und Ihr solltet Euch auf Eure Beziehung konzentrieren und nicht darauf, was andere darüber denken. Es ist Euer Leben! Selbst hatte ich in Deinem Alter eine Freundin, die 5J jünger war. Wir haben es langsam angehen lassen, haben es nicht zu verheimlichen versucht, die Familien haben uns respektiert, und schliesslich waren wir 10 Jahre zusammen. Ihr gefährdet Eure eigene Beziehung, wenn Ihr sie deswegen in Frage stellt.

Antwort
von DuddyYo, 23

Das ist rein rechtlich vollkommen okay. Und meiner Meinung moralisch auch voll vertretbar. 

Ich bin selber 20 und meine Exfreundin war zu der Zeit wo wir zusammen waren 15 Jahre alt. Also gewichte das was andere sagen nicht zu stark. 

Liebt euch!

Viel Glück euch :)

Antwort
von LooveUu, 46

Meine Eltern sind 6 Jahre auseinander und Bekannte von uns sogar 10. Das ist überhaupt nicht schlimm, wenn ihr euch wohlfühlt.

Bei dir ist das eben extrem, da man den Altersunterschied sehr bemerkt, wenn man noch jung ist. Aber ich persönlich finde das garnicht schlimm ich mein das sind 4 Jahre das geht gut. Mach dir nicht so viele Gedanken, was andere von eurer Beziehung halten.

Viel Glück euch beiden weiterhin:)

Kommentar von Dragon257 ,

Dankeschön :)

Antwort
von honigtopf3239, 57

Meiner Meinung nach absolut vertretbar, solange sie reif ist und bereit.
Wäre lächerlich sich wegen 4 Jährchen groß aufzuregen wenn es alles gut passt.
Per Gesetz ist Sex zwischen 16 + 20 problemlos erlaubt.

Antwort
von Hugito, 38

Nein. Ist vertretbar.

Antwort
von hydrahydra, 44

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community