Ist es moralisch vertretbar, die missbräuchliche Nutzung einer Sache für den Nutzer unsicher zu machen, wenn er damit andere gefährdet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja ist es. Natürlich muss er eindeutig darauf hingewiesen werden, dass Missbrauch der Sache unsicher ist.

Und ich glaube sowas wird ja auch schon getan oder nicht ?  Zb. das Spiritus vergällt wird, oder dass Sollbruchstellen in Schreckschusswaffen eingebaut werden usw.

Denn dadurch verhindert man ja dass Unbeteiligte geschädigt werden, während der Verursacher weiß worauf er sich einlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was für dich "unsicher" bedeutet. Wenns einfach nur schwieriger wäre, fänd ich das ok. Wenn es aber sabotiert werden würde, fänd ich es nicht ok, weil dann ja noch mehr unglück passieren kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wäre jetzt ein Beispiel nett. Leg mal los ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scoogy
08.07.2016, 23:39

Ich überlege noch, wollte aber den abstrakt denkenden schonmal die Gelegenheit zur Antwort geben.

Edit: Meinetwegen das Pimpen von Rollern unsicher machen, weil die technischen Grenzen ihre Gründe haben.

0