Frage von sore19, 41

Ist es momentan schwierig Jobs zu bekommen?

Hallo zusammen,

kurz zu mir ich habe 10 Monate für ein Bauunternehemnen gearbeitet bis ich ohne Grund einfach gekündigt wurde. (Bereich Kaufmänische Sachberabeiterin, vorher Projektassistentin am Airport insgesammt 4 Jahre Beruferfahrung). Die Kündigung habe ich am Februar bekommen und wurde Freigestellt, sodass ich erst zum 1 April "offizell" Arbeitslos wurde. Ich habe mich nach erhalt meiner Kündigung auch direkt beworben, zwar Persononaldienstleister aber ich konnte mich immerhin bei einem sehr großen Unternehmen vorstellen, leider wurde ich nicht genommen, aus dem Grund, lt dem Personaldienstleister, dass der Standort in Deutschland mich total sympatisch fand und ich auch von meinen Qualifikationen ins Unternehmen passen würde. Allerdings hat der Standort in UK, also der Hauptsitz der Firma sich dagegen entschieden. Nichts desto trotz Bewerbe ich mich fleißig weiter, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es mit den Rückantworten so ewig dauert. Ich habe mich am 20.04. bei E.on beworben bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung erhalten, und allgemein habe ich mich auf kleine Unternehemen beworben. Ich bekomme zwar eine Rückmeldung, dass meine Bewerbung eingegangen ist,aber die Rückantworten dauern einfach für mich zu lange. Was mich einfach ärgert ist, dass die stellen die ich auf der Homepage gefunden habe, dann nicht mehr da sind und ich nicht mal eine Rückmeldund bekomme, dass die Stelle nicht mehr Vakant ist. Ausserdem ärgert es mich besonders bei Personaldienstleister, dass diese einfach keine Termine bzgl. Feedback wegenVorstellungsgespräch geben, ich informiere mich bei Personaldiesntleister über mögliche Stellen aber die sagen, dass mometan nichts dabei ist, wie kann das sein? Mir sagt man das ab April neue Vakanzen reinkommen und dann kommt sorry momentan haben wir nichts. Ein guter Freund von mir sucht auch, schon viel länger als ich ein Stelle zum Bürokaufmann und bekommt nicht obwohl er so gute Qualifikationen hat. Ich selber finde dass es dieses Jahr besonders schwierig ist, wenn ich an die letzten Jahre zurückdenke, war ich nur 3 Wochen arbeitslos :D Ich habe auch mittleriweile sehr viele Absagen bekommen was ich auch sehr frustrierend finde. Wie ist es eigentlich bei euch habt ihr momentan auch das Gefühl das es schwieriger geworden ist?. Meine Frage auch, ob ich mich z.B bei e.on telefonisch melden soll bzgl. meiner Bewerbung, die hatte ich Online verschickt. Ansonsten hoffe ich dass es endlich mal klappt :)

Antwort
von Windycater, 21

Ruf mal bei E.on an und frag nach... vlt. schau mal in der Jobbörse der Arbeitsagentur ob was für dich dabei ist.

Für mich kst es das dritte Jahr in dem im Bewerbungen schreibe und wurde in einer Traunfirma genommen. 

Mach weiter ! Hartnäckigkeit zahlt sich aus

Kommentar von sore19 ,

Danke dir. Übringens habe ich vor einer Stunden einen Anruf erhalten, das ich bei BMW morgen ein Vorstellungsgespräch habe. Eigentlich ist e.on meine Traumfirma. Aber ich werde deinen  Rat nachgehen und mal nachhacken :)

Antwort
von emib5, 15

Lass den Kopf nicht hängen und bewirb Dich weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten