Frage von hbeckham, 93

Ist es möglich seinen Spass zu haben, ohne als Schlam** abgestempelt zu werden?

Hallo zusammen,

ich, weiblich 16, gehe sehr gerne auf Partys und im Februar habe ich das erste Mal mit einem Jungen rumgemacht. Und natürlich hat es mir gefallen. Nur gehe ich trotzdem nicht auf Anmachen von Jungs ein, denn ich habe Angst, wenn ich öfters was mit einem Jungen habe, ich dann als Schlam..angesehen werde... Dabei möchte ich ja auch ausprobieren und Spass haben. Ist das denn möglich? Wenn ja, wie? Und wann seht ihr denn ein Mädchen als Schlam** an?

Antwort
von Tasha, 34

Natürlich ist das möglich!

Ob Du abgestempelt wirst, liegt massiv an Deinem Umfeld, aber vielleicht auch an Deiner Beliebtheit. Freunde werden Dich eher nicht abstempeln, Neidhammel eher.

Lass aber Deine Entscheidungen nicht durch mögliche Urteile von Menschen beeinträchtigen, die in wenigen Jahren sowieso irrelevant sind, wenn ihr alle an unterschiedlichen Orten Eure Ausbildungen beginnt.

Es gibt einen Spruch "die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche". Wer also Sprüche bringt, hat vielleicht auch versucht, bei mehren Jungs zu landen, aber es hat nicht geklappt. Oder nicht so erfolgreich, wie man das wollte.

Denke immer daran, dass jeder, der mit sich im Reinen ist, dem es gut geht, der mit seinem Leben zufrieden ist (und normal ;-)) überhaupt keinen Grund für gehässige Bemerkungen oder gar Hetze hat. Alle anderen haben es nötig, also stimmt in deren Leben irgendetwas nicht, sonst hätten sie es nicht nötig!

Lass Dich durch solche Menschen nicht einschränken!

Außerdem: Wie werden denn Jungs genannt, die mehrere Mädls am Start haben/ hatten?! ;-)

Antwort
von versus00, 23

Man muss natürlich sagen, dass Mädchen da sehr viel schneller abgestempelt werden. Was ich bescheuert finde, da selbstverständlich auch Mädels ihren Spaß haben dürfen!

Mach das einfach und lass Dir nichts sagen! Achte aber darauf, dass es auch für die Jungs nur mal ein bisschen Spaß zwischendurch ist (ja, auch Jungs können sich verarscht vorkommen ;).

Außerdem kannst Du ja darauf achten, dass es möglichst nicht viele erfahren. So musst Du es ja z.B. niemandem erzählen bzw. nur Leuten, denen Du vertraust.

Viel Spaß ;)

Antwort
von narufan22, 21

Ich, weiblich, 15, bin der Meinung, dass jeder in diesem Gebiet so viel Spaß haben darf wie er/sie will. Das ist ja dann dessen eigene Sache. Solange du und derjenige, mit dem du rummachst, das wollen, ist das völlig ok.
Ich finde, du würdest erst zur Schlam** werden, wenn du was mit jemandem hast, der eine Freundin hat oder du deinen Freund betrügst.
Versuch vllt. einfach, dass das keiner mitkriegt...oder halt keiner rumerzählt.

Antwort
von gimo88, 46

Ach Mädel, mach dir ned so viel draus was andere denken. Schau, dass du deine Scharmgrenze nicht überschreitest. Was die anderen sagen ist egal. Wichtig ist, dass deine Freunde zu dir halten.

Antwort
von Jerimis, 10

Und wann seht ihr denn ein Mädchen als Schlam** an?

Wenn sie mit jedem Typen Sex hat dem sie begegnet :)

und

Wenn sie in einer festen Beziehung ist und den Partner mit jemand anderem betrügt.

--------

Sammel Erfahrungen und hab soviel Spaß wie du willst.

Nur das du von einem Kerl zum nächsten in die Kiste hüpfst würde ich dir abraten.

Antwort
von Tannibi, 16

Mit einem Jungen rumgemacht! Mit 16! Die Welt geht unter!

Mach es einfach, genieße es, er wird das ganz bestimmt auch. Rummachen auf einer Party macht dich nicht zur Schl*mpe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten