Frage von DerDarky, 36

Ist es möglich ohne Unterricht von Akkustischer Gitarre auf E-Gitarre umzusteigen?

Es geht darum, dass ich damals als ich mit Gitarrespielen angefangen hab (vor ca. 6 Jahren) wollte ich eigentlich direkt mit E-Gitarre anfangen, aber meine Eltern erlaubten es nicht und sagten Konzertgitarre oder keine. Ich hab also klassisch angefangen und bla bla bla bin jetzt realtiv gut auf der Akkustischen. Ich kann alle Akkorde (so ziemlich) Auch barre, Zupfen kein Problem. Ich hab nun nur das Problem dass ich mir vor kurzem mit der E-Gitarre endlich angefangen, kann aber nichts von dem Techniken anwenden die man sich so aus dem Internet zieht, weil ich vom denken her immernoch viel zu sehr auf die Akkustische fixiert bin, wie kriege ich diese Denkweise raus ohne Unterricht weil ich mir den nicht leisten kann.

By the way, meine Gitarre ist eine Harley Benton HBX5 TBK, Mein Verstärker ein Behringer Vintager AC112, beides Low-Budget-Equipment. Reicht das oder sollte reicht das fürs erste?

Wenn sich jemand Auskennt wäre ich wirklich froh um eine Antwort und bedanke mich schonmal im Vorraus :D

Antwort
von Unkonzentrierte, 23

Ich kann E-giatarre und Akustik Gitarre spielen. Hatte damals auch Unterricht, aber nur ein Jahr, weil es teuer war. Habe mir dann alles per youtuber selbst beigebracht, sowohl e-Gitarre also auch Bass Gitarre. Ukulele hab ich per Handbuch gelernt. Wenn man wirklich will, klappt also alles. Auch mit nicht so viel Geld. Teuer wäre also nur die neue Gitarre 

Antwort
von Chris10021999, 20

Ist es möglich ohne Unterricht von Akkustischer Gitarre auf E-Gitarre umzusteigen?

Ja klar geht das. Das erfordert halt nur etwas Übung. Im Internet gibt es eine Menge Übungen für Techniken^^

Guck dir mal auf YouTube die Videos vom Stahlverbieger an, der macht ganz gute Tutorials.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten