Ist es möglich, natürliche Gerüche chemisch oder synthetisch herzustellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja ist es, solange man die chemische Zusammensetzung des Stoffes wie die Biologie der geruchsrezeptoren kennt. Nichts anderes tun mittlerweile die Supermärkte und Bäckereien, um dich entspannen zu lassen und dir Appetit zu bereiten .

Ebenso werden schon Farben mit düften angesetzt, um z.b. in kindererziehungsstätten das Kind nicht nur mir Farbe in eine besondere Gefühlslage zu bringen. 

Der Chemie selbst ist keine Grenze gesetzt. Solange unsere geruchsrezeptoren den chemisch modifizierten stoff, es reicht auch nur ein "bauteil", erkennen, lassen sich alle Gerüche herstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pryming
19.09.2016, 20:09

Perfekt! Aber woher kennt man die chemische Zusammensetzung bei einem Geruch wie den am Strand?

0
Kommentar von Tatitutut
19.09.2016, 20:16

Wenn ich an den Geruch eines Strandes denke, denke ich an salzigen Wasserduft, Vllt algenduft... Das lässtimmt sich analysieren und dann geht's daran den Test in Kombinationen und Wirkungen zu machen. 

Jeder Geruch besteht aus einem chemischem Stoff. Jeder chemische Stoff, sei es auch ein Gasteilchen, lässt sich fangen und anaysieren. Stichwort Massenspekrometrie. Folglich ist jede Rekonstruktion möglich. 

Um die Wirkung eines Stoffes zu kennen, oder eine zu erzielen, muss auch die Biologie und Biochemie des Geruchsrezeptors bekannt sein. 

0

Man kann den Geruch nachstellen, meist sogar recht gut, aber ihn genau zu treffen ist sehr schwierig. Denn viele Gerüche setzen sich aus unterschiedlichen Verbindungen (Molekülen) zusammen. Als Chemiker kann man die meisten dieser Moleküle auch herstellen, sofern sie nicht allzu komplex sind.

Möchte man einen Geruch nachstellen, steht man erstmal vor einem analytischen Problem: Wie detektiere ich die Spuren an Molekülen in der Luft, die einen Geruch ausmachen? Und erst wenn man diesen Schritt erledigt hat - der möglicherweise sogar unmöglich ist - dann kann man die Moleküle gezielt synthetisieren. Und auch dies geht nicht immer, wenn die Moleküle äußerst Komplex sind.

Manche Gerüche sind auch ganz einfach nachzustellen. Der Geruchsstoff, den du mit Marzipan verbindest, ist Benzaldehyd, ein sehr einfach herzustellendes Molekül. Es gibt auch ein Molekül mit dem Trivialnamen "Spermin", das einer gewissen Körperflüssigkeit ihren Geruch und Geschmack gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Geruch ist nichts anderes als ein Gemisch aus Stoffen in einem bestimmten Verhältnis, meist auch in Verbindung mit den richtigen Randparametern wie Temperatur, Fecuhte, etc..

Also JA, grundsätzlich und theoretisch kann man einen Geruch synthetisieren, wenn man die genaue Zusammensetzung kennt.

Schwierig wird es allerdings, wenn der Geruch auf zB Schimmelsporen zurückzuführen ist. Ich vermute dass der Geruch dann (auch) auf den Sporen selbst beruhr und nicht (nur) auf abgesonderten Stoffen. In diesem BEreich bin ich aber kein Experte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streng genommen bestehen diese Gerüche ja aus Chemie z.B Gase - kennt man nun die entsprechende Zusammensetzung(oder hat genug Zeit für Try & Error) könnte man diese sicherlich auch reproduzieren garkein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pryming
19.09.2016, 20:08

alles klar, dankeschön!

0