Frage von Kenna13, 24

Ist es möglich, nach 6 Jahren kein Sehen immer noch Liebe zu empfinden?

Wenn man annimmt, man hat 4 Jahre zusammen gelernt in der Schule. Von der 9. Bis zur 12. Klasse und das Mädchen war die ganze Zeit lang unglaublich in einen Jungen verliebt, den sie eigentlich nicht kannte, er kam ihr vor, wie ihr Schicksal und einzige große Liebe. Danach studierte sie 6 Jahre und dachte immer noch jeden Tag ihn und hat immer noch für ihn gefühlt wie am ersten Tag. Ohne Nachfragen und Hintergedanken, ist das wahrscheinlich oder eher nicht? So nach dem Motto: aus den Augen, aus dem Sinn?

Antwort
von multicrafter1, 10

Das kommt sehr auf die Person drauf an und wie sehr sie ihn geliebt hat. Bei manchen Mädchen ist das schon möglich, sie kann den Jungen aber auch schon nach den ersten paar Monaten vergessen haben.

Sollte es der erste fall sein, ist die liebe nur noch als eine art Funken da, d.h. sie wird sich nicht direkt in den Jungen verlieben, wenn sie sich wieder sehen, sondern die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sie nach etwas Kontakt ihn wieder liebt.

Antwort
von tobiastobi1, 24

So einfach ist das nicht. Gefühle können durchaus sehr lange und intensiv erhalten bleiben. Das ist keine Kopfsache sondern ein sogenanntes Bauchgefühl. Dieses Gefühl must man durchleben sonst bringt es nichts. 

Antwort
von georgiaaa, 21

Das kann schon möglich sein. Lieben/verliebt nicht. Aber verknallt ja!

Ist bei mir teils auch so. Denke auch ab und zu (aber eher selten) an einen Jungen aus meiner Schulzeit. Ist 5 Jahre her.

Heißt aber nicht dass ich was mit ihm anfangen würde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten