Ist es möglich mit 6 FÜNFEN und einem Schnitt von 4.33 aufs Berufskolleg zu kommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In Baden-Württemberg sind die Zugangsvoraussetzungen für das BK I folgende:

- Abschluss einer Realschule

- Versetzung nach Klasse 11 eines neunjährigen Gymnasiums

- Versetzung nach Klasse 10 eines achtjährigen Gymnasiums

- Abschlusszeugnis einer zweijährigen Berufsfachschule

Da du mit 6 Fünfen keine dieser Zugangsvoraussetzungen erfüllen wirst, musst du dir jetzt wohl einen Plan B überlegen. Kein Berufskolleg wird dich mit diesen Noten nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du an dich glaubst kannst du alles schaffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghando
11.02.2016, 17:37

ähmm ne

1

Hey,

Warscheinlich wird das leider nichts
:-(. Dir bleibt nur eine möglichket,und die währe wiederholen.

Lg

?-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Mit so einem Notendurchschnitt hast du mit Sicherheit keinen Realschulabschluss. Also kannst du dann auch kein Berufskolleg besuchen, da du dafür wenigstens einen Realschulabschluss brauchst.

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nope, so wird das nichts. Lies die Bedingungen für die Aufnahme an einem Berufskolleg. ;)

Wiederhol einfach. ist am besten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 6 fünfen? Wie hast du überhaupt deine Schule beendet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peoplelife
11.02.2016, 17:37

Das geht. Allerdings bekommt man dann ein Abgangs - und nicht ein Abschlusszeugnis, da kein Abschluss geschafft wurde.

0