Frage von Liidiiaaa, 72

Ist es moeglich meinen Muttermal auf der Nase mit 13 zu entfernen?

Hallo! Seit laengerem stoert mich mein nicht kleiner Muttermal auf meinen Nasenfluegel. Ich habe mit meinen Eltern schon darueber gesprochen, sie haetten nichts dagegen und wir sind zum Dermatologen gefahren. Die rieten mir davon aber ab und wollten es nicht machen weil es nur ein grosser Fleck ist und das die Nase dann unregelmaessig waere usw. Nur leider stoert mich das richtig weil ich generell eine sehr breite und unschoene Nase habe. Waere das denn ueberhaupt moeglich oder irgendwie bei einen Chrirurgen das sie dann noch zusaetzlich meine nase etwas verduennen koennten? (weil sie dann unregelmaessig waere)

Entschldige fuer die katastrofale Formulierung..,,

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skandius, 43

Theoretisch würde ein Arzt dein Eingriff vornehmen dürfen.
Bedenken musst du, dass eine Narbe im Gesicht bleiben wird

Kommentar von Liidiiaaa ,

die Narbe waers mir wert, ich trage sowieso makeup usw.

Kommentar von Skandius ,

dann solltest du dich mit deiner Mutter zusammensetzen und evtl deinem Arzt zu einem beratungstermin besuchen

Antwort
von Hacker48, 38

Kein Arzt wird bei einer 13-Jährigen eine Schönheitsoperation durchführen, denn dieses Muttermal hat anscheinend keinerlei medizinische Relevanz, tut mir leid. Wenn dir ein Psychologe bescheinigt, dass es dich derart psychisch belastet, dass du in deinem Leben eingeschränkt bist, vielleicht, sonst nicht ...

Antwort
von The567, 43

Ich denke schon,rede mit deinen Eltern

Kommentar von Liidiiaaa ,

sie stimmen dem ja schon zu..

Kommentar von The567 ,

wieso sollte es dann nicht gehen? Morgen den Hautartzt anrufen☎

Antwort
von Bluekilla, 32

Glaub mir, du hast dann ein loch da und das heilt oft nicht narbenlos ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community