Frage von FabianErich, 51

Ist es möglich innerhalb von 3 Monaten 15kg zu verlieren?

Bin 16 m 1,80cm und wiege 83kg (zu viel) und wollte ca. 15kg abnehmen.Ich  werde in den 3 Monaten nur Wasser trinken,Kohlenhydrate auf ein Minimum reduzieren,versuchen immer im Kaloriendefizit zu bleiben und jeden Tag 45 min. Joggen.Ist es theoretisch möglich, dass ich bis Februar 2017 auf 68kg kommen kann?

Antwort
von Tritopia, 15

Möglich ja, empfehlen tue ich es dir aber nicht. Man muss nicht auf Kohlenhydrate verzichten. Wasser zu trinken ist aber echt gut. Sollten...ohje...habe dir Rechnung vergessen. Irgendwas pro ein Kilo Körpergewicht. Ich sage einfach mal 2-3 Liter :,D.
Wenn du 500 Kalorien weniger zu dir nimmst als du am Tag verbrauchst, (hoffentlich kennst du den Unterschied zwischen Tages/gesamt und Grundumsatz), dann würdest du so in drei Monaten...6kg ohne Jo-Jo effekt und ohne wirklich fast schon zu hungern schaffen. Mehr ist eh nicht so empfohlen, wegen der Haut, deinem Stoffwechsel, oder an sich wegen seiner Gesundheit :D. Versuche lieber mal in einem halben Jahr dein Gewicht zu erreichen. Da wären nämlich 12kg locker drinnen.

Antwort
von DerJustinBieber, 21

Mach das nicht du bist noch in der Wachstumsphase und willst dich Mangelernähren ? Fang mit Bodybuilding an, und wandle dein Fett zum Großteil in Muskeln um.

Antwort
von mindlessbreit, 34

lass den quatsch. du gehst noch zur schule nehm ich an... wenn du nur wasser trinkst bist du auf dem absoluten "nulllevel" sprich du bist geistig nicht mehr forderbar...so ne wasserkur hört sich witzig an... ob das aber so sinnvoll ist, wenn man ein soziales leben hat, wag ich zu bezweifeln

ich denk du kommst nach 3 tagen nicht mehr aus der wohnung

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, 28

Hallo! Das ist möglich - aber so schnell schon für die Haut nicht gut.

Bitte mal diese Antwort von mir lesen : 

https://www.gutefrage.net/frage/schafft-man-es-in-6-monaten-15-kg-wegzubekommen?...

Und beachte bitte : Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Alles Gute.

Kommentar von FabianErich ,

Ich möchte es so machen: erst einmal habe ich während den 3 Monaten ein Kaloriendefizit und mit der Zeit danach will ich mich nicht wieder gehen lassen und Kalorienbomben wie Chips,Pasta,Pizza etc. essen sondern mit der Zeit immer ein klein bisschen mehr als vorher essen und das Kaloriendefizit langsam zu senken um im Kaloriendurchachnitt nach einer Zeit anzukommen.Nich eine Frage (scheinst dich gut auszukennen!):Beeinträchtigt solch eine Diät mein Wachstum?Weil ich ich möchte keine Wachstumsstörungen bekommen und noch 1,85cm werden

Kommentar von kami1a ,

Beeinträchtigt solch eine Diät mein Wachstum?

Ganz sicher nicht

Antwort
von Silmoo, 30

Wäre möglich, wäre auch möglich nach dem Feb. 17 , das der Jojo Effekt eintritt, wenn Du wieder auf Kohlenhydraten umsteigst.

So ein schnell Kiloverlust nimmt der Körper als Warnsignal auf und speichert später bei normale Nahrung erstmal  für eventuelle Nahrungsnotzeiten.

Also besser ist es die 15 Kg langsam abnehmen in 6 Monaten und mit ausgewogenerer Nahrung , wo nicht ganz  Kohlenhydraten weggelassen werden.

Antwort
von Toffeecoffy, 18

Das ist locker drinne auch ohne tägliches Joggen. Nehme dir zu Beginn nicht direkt zuviel vor und gönne dir zB an Ladetagen auch mal etwas,sonst leidet evtl. das Durchhaltevermögen.Du schaffst das bestimmt ,zumindest 1kg die Woche dürften noch gesund sein.🖒

Aber bitte stresse dich nicht dabei du hast alle Zeit der Welt

Viele liebe Grüße


Antwort
von Peugeot2062002, 26

Klar hatte vor 3 Monaten 85 kilo hab jetzt 70. Nur durch andere Arbeit ( mehr Bewegung und Stress zeitlich) was heisst ich laufe durchgehend 8 Stunden durch und bin immer in Bewegung auser in der Pause. Und dadurch das ich jetzt mehr Sprudel als Cola trinke. Essen tue ich normal weiter nur hallt nicht mehr so viel süßes. Und arbeite hallt auch früh morgends und nachts. Ob das jedoch ausschlaggebend ist weis ich nicht.

Antwort
von Herpor, 9

Einseitige Ernährung ist immer schädlich.

Mach einfach FdH. Aber von allem etwas. Dann brauchst du vielleicht 5 Monate, aber die Kilos sind weg, und du bist gesund dabei.

Antwort
von Francesco1996, 18

Hallo,

da ist sogar bei den o.g Informationen durchaus mehr drin :)

Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten