Frage von TravjsLeeg, 78

Ist es möglich in Deutschland ein größeres Gebiet zu kaufen?

Kann man in Deutschland ein größeres Gebiet, wie ein Tal oder ähnliches kaufen ? Ich habe Dokus über Trapper gesehen, welche in Alaska vergleichsweise riesige Grundstücke erwerben können. Könnte ich Beispielsweise dem Land Bayern eine entsprechende Summe für den bayrischen Wald bezahlen ?

Antwort
von Jack98765, 37

So große Gebiete wird es nur wenige geben. Da müsstest du wohl eher viele Grundstücke kaufen und mit jedem einzelnen Besitzer verhandeln. Je mehr du kaufst, umso hellhöriger werden die Grundbesitzer, weil sie denken du hast etwas großes vor und die Preise werden mehr und mehr steigen. Zudem wird es auch einige geben, die nicht verkaufen wollen, selbst für den 100-fachen Preis nicht.

Antwort
von berieger, 38

Nein, in D so wie ich das verstehe gehört alles Land irgendjemand. Also einem Besitzer, der Gemeinde, dem Land oder dem Staat (Regierung). Und der Staat verkauft nix. Ich meine da gibt es auch höhere Gesetze die das verhindern. Die allermeisten Grundstücksbesitzer in D haben ein nur mehr oder weniger großes Grundstück. Und mit dem können sie nicht einfach so machen was sie wollen und müssen um Erlaubnis bitten wenn sie was verändern wollen.

In USA und Kanada war das lange anders. Da hatte der Staat ein Interesse daran das Land zu besiedeln und so konnte man riesige Gebiete kaufen wenn man die Kohle hatte. Die USA haben ja sogar mal halb Amerika von den Franzosen, Spaniern und Russen abgekauft. Was du da liest über die Trapper ist also Geschichte.

Es kommt aber durchaus heute noch vor dass ein Staat in USA oder Kanada (also nicht die Regierung) größere Gebiete verkauft. Da kannst du dann zugreifen, aber nur wenn du Bürger bist. Für Ausländer gibt's besondere Hindernisse.

Antwort
von lesterb42, 13

Vieleicht einen stillgelegten Braunkohletagebau oder etwas ähnliches.

Antwort
von DerSchopenhauer, 17

Prolog:

„Der erste, der ein Stück Land eingezäunt hatte und dreist sagte: 'Das
ist mein' und so einfältige Leute fand, die das glaubten, wurde zum wahren Gründer der bürgerlichen Gesellschaft. Wieviele Verbrechen, Kriege, Morde, Leiden und Schrecken würde einer dem Menschengeschlecht erspart haben, hätte er die Pfähle herausgerissen oder den Graben zugeschüttet und seinesgleichen zugerufen: 'Hört ja nicht auf diesen
Betrüger. Ihr seid alle verloren, wenn ihr vergeßt, daß die Früchte allen gehören und die Erde keinem.'“
(Rousseau - Diskurs, 173)

"für den bayrischen Wald bezahlen"

Es besteht in Deutschland Vertragsfreiheit; jeder kann grundsätzlich soviel Land kaufen, wie er möchte.


Die Wälder befinden sich in Deutschland zu knapp 46% in privater Hand; aber man darf mit dem Wald nicht verfahren wie man möchte, sondern ist an eine Reihe von Beschränkungen gebunden (z. B. freie Zugänglichkeit, Art der Bewirtschaftung etc).

Auch andere größere Areale können nicht beliebig verwendet werden, wenn öffentliches Interesse vorliegt (=Sozialpflichtigkeit von Eigentum)

Daher dürfte es zum Einen schwierig sein, nennenswert große Flächen zu kaufen, andererseits dürften die Auflagen so hoch und kostspielig sein, daß sich das nicht lohnen würde.

Und - einen Staat im Staat zu eröffnen, funktioniert sowieso nicht.

Kommentar von lesterb42 ,

Es besteht in Deutschland Vertragsfreiheit; jeder kann grundsätzlich soviel Land kaufen, wie er möchte.

Das ist so nicht ganz richtig:

https://www.gesetze-im-internet.de/grdstvg/BJNR010910961.html

Kommentar von TravjsLeeg ,

Vielen dank für de Antwort :)

Meine Intention war es, größere Flächen zu erwerben und Wälder darauf zu pflanzen, um der Natur etwas zurück zu geben und wieder die Anzahl der Wälder, welche keine forstwirtschaftliche Nutzflächen sind, wieder zu erhöhen.

Ich habe nicht vor einen eigenen Staat zu gründen ;)

Antwort
von joheipo, 32

Das ist wohl sehr unwahrscheinlich. Größere zusammenhängende Gebiete hier in Deutschland sind entweder Naturschutzgebiete, die für Privatinteressen nicht geopfert werden - oder schlicht nicht verfügbar.

Antwort
von vitus64, 15

Das Land Bayern wird sicherlich nicht verkaufen.

Antwort
von AlpezinKomplex, 22

Also, zunächst einmal danke, dass du deinen eigenen Staat aufbauen willst, indem du dein Kapital in Land investierst. Dies ist der erste Schritt, um ein erfolgreicher Kapitalist zu werden.

Natürlich ist es möglich, eine bestimmte Fläche zu erwerben, indem man genug Lobbiismus betreibt und dementsprechend viel Kapital besitzt. Beste Vorraussetzung ist also ein Lottogewinn.

Viel Spaß beim Erwerben einer großen Fläche.



Kauf meinen Merch.

Kommentar von TravjsLeeg ,

Nur weil man Geld in Land investiert, hat man noch lange nicht die Absicht einen eigenen Staat zu gründen ;) 

Antwort
von Ifm001, 21

Du meinst sowas wie Dodenhof? (siehe Wikipedia)

Kommentar von TravjsLeeg ,

Das Einzelhandelgeschäft ?

Kommentar von Ifm001 ,

Dodenhof ist fast das ganze Posthausen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community