Frage von SchuelerHN, 31

Ist es möglich im Alter von 26 ein Professor an der Uni zu sein?

Hallo,

es gibt eine Person die ich persönlich kenne, die mit 26 ein Professor an der uni ist und jura unterrichtet. anscheinend hat er das jurastudium mit 3.5 jahren und das 2. staatsexamen mit 1,0 bestanden.

wie ist das möglich? direkt von abi ein peofessor zu werden, ohne jegliche berufserfahrung in der arbeitswelt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von agentharibo, 14

Wenn man nichts anderes macht als Pauken, ist man auch früh mit der Schule fertig. Um als Jurist tätig werden zu dürfen braucht man 2 Staatsexamen. Wer diese zügig abschließt brauch nur sich nur noch durch die Berufskammer bestellen zu lassen. In wieweit praktische Erfahrung dafür von Nöten ist, kannst Du bei der Berufskammer eines jeden Bundeslandes erfahren. 

Antwort
von g1206868, 17

Die Berufserfahrung in der Arbeitswelt ist nicht nötig, um Professor zur werden. Die Person hat wahrscheinlich eine Juniorprofessur inne, das sind Professorenstellen, für die nur ein Doktortitel nötig ist. Den kann man ja durchaus mit 26 haben, wenn man sehr zügig studiert.

Antwort
von thetee99, 9

"Professor" ist kein akademischer Titel, so wie Doktor. Man kann als Professor ernannt werden, bzw. ist es automatisch, wenn man "Lehrer" an einer Hochschule ist und quasi den Amtstitel trägt, bzw. Beamter im Höheren Dienst.

Dozenten ohne Professur, die aber habilitiert haben, nennen sich dann PD (Privatdozent).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten