Frage von TobiasLandi, 27

Ist es möglich Gymnasiallehramt zu studieren und anschließend an einer beruflichen Schule zu unterrichten?

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 18

Nach unten geht immer. ;)

Da Gymnasium als höchste Schulform gilt, kannst du mit Gymnasiallehramt überall unterrichten. 

Antwort
von thomsue, 8

Das kommt auf die Fächer drauf an. Als Gymnasiallehrer darfst du allgemeine Fächer an einer berufsbildenden Schule lehren. Keine Fachausbildung.

Antwort
von derhandkuss, 27

Um an einer beruflichen Schule unterrichten zu dürfen, benötigst Du gar kein Studium. Hierfür reicht ein Ausbildereignungsschein. Du benötigst also einfach nur die Berechtigung, Auszubildende ausbilden zu dürfen.

Kommentar von grubenschmalz ,

Schon lange nicht mehr. 

Kommentar von derhandkuss ,

?????

Mein Bruder arbeitet als Berufsschullehrer. Er hat weder Abitur noch Hochschulstudium. Er hat eine (duale) Ausbildung zum Elektroniker plus Ausbildereignungsschein. 

Kommentar von thomsue ,

Dann ist er Lehrausbilder und kein Lehrer.

Antwort
von grubenschmalz, 26

Sofern du das Referendariat machst, ja.

GyGe und BK ist beides höherer Dienst, das geht problemlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten