Frage von Anutahria, 66

Ist es möglich einer Katze beizubringen mit mir spatzieren zu gehen?

Ich habe momentan zwar noch keine Katze aber es steht in Planung, dass ich eine bekomme. Ich hab mir viele gedanken gemacht ob sie eine drinnen oder draußen Katze sein soll. Ich möchte eigentlich dass sie eine drinnen Katze wird, möchte aber nur ungerne, dass sie einsam ist oder nie an die Natur kommt. (die Katze ist momentan noch ein jungtier von 1 Woche und kennt daher keine Natur) Ich habe vor Kurzem auf YouTube ein Video gesehen auf dem ein junger Mann mit seiner Katze im Wald spatzieren war. Ohne Halsband und Leine versteht sich! [hier ein link zu dem gemeinten Video:  https://youtu.be/8LGeSszLsmU ] Diese ist ihm ohne große umschweife gefolgt, hatte aber auch ihre Zeit alles zu erkunden. Nun zu meiner eigentlichen Frage, wie kann man einer Katze soetwas antrainieren? Hat hier jemand erfahrungen damit? Ich hätte wirklich große Angst die Katze alleine raus zu lassen...

Danke im Voraus! LG, Anutahria

Antwort
von MiraAnui, 11

Kommt auf die katze an, es gibt katzen, die gehen eine sehr enge, fast gestörte Bindung zu menschen ein.

Mein erster Kater war so einer, er kam als Fundkatze ins Tierheim und viel zu Jung zu uns. Er ging immer mit spazieren.

Mein jüngster kater war die erste Zeit bis er kastriert war nur an der Leine draußen, geschirr und leine wurde vom ersten Tag positiv verknüpft.

Sobald er kastriert war, durfte er ohne Leine raus. Ich blieb in seiner Nähe und umgekehrt. 

Er hört auf verschiedene kommandos, wie hierher, sitz, platz, nein etc. Ist praktisch wenn er draußen ist

Eine Wohnungskatzr muss zu zweit gehalten werden. Alles andere ist tierquälerei

Antwort
von ManuViernheim, 40

Ich habe schon Leute gesehen, die haben ihre Katze an der Leine gehabt und sind mit ihnen spazieren gegangen.

Wenn ich eine Katze hätte, würde ich sie auch anleinen. Was ist, wenn sich die Katze erschrickt ( Autogehupe) und ins Auto rennt?

Drinnen darf sie dann ungeleint springen und klettern.

Kommentar von Anutahria ,

Ersteinmal danke für die schnelle Antwort :)

Ich dachte ja eher daran dass ich mit der Katze dann in ruhige orte wie wälder gehe wo (das hoffe ich zumindest) keine Autos stehen die einen anhupen. Und der Gedanke eine Katze anzuleinen gefällt mir persöhnlich nicht. Vielleicht nachdem ich sie an ein halsband gewöhnt habe aber wäre dann natürlich doof wenn das nicht funktioniert :/

Kommentar von ManuViernheim ,

Vielleicht kannst Du Deine Katze an der Leine gewöhnen.

Kommentar von MiraAnui ,

Super dann kommt ein Hund und die Katze ist bestenfalls weg oder tot

Antwort
von gadus, 23

Ich hatte einen Kater,der ist mit mir und meinem Hund immer mitgelaufen.Ich habe ihm das  nicht beigebracht.Wenn er da war,wenn wir losgelaufen sind,ist er einfach mitgelaufen.   LG  gadus

Kommentar von Anutahria ,

Hmm vielleicht ist es ja bei einigen katzen gewöhnlich dass sie dies tun ^^ trotzdem danke :)

Antwort
von bauernmaedl, 34

Ich würde niemals eine katze als reine hauskatze halten! Das arme tier. Außerdem ist es sehr unwahrscheinlich dass eine katze sich so erziehen lässt wie ein hund und z. B. Bei Fuß läuft.

Antwort
von wollywhizard, 6

Ja versuch es mal mit einer Katzenleine oder Geschirr, die Katze muss sich zwar erst etwas daran gewöhnen .. aber damit kann man mit ihr genauso gut gassi gehen wie mit einem Hund. Hier die habe ich mir dafür gekauft :

Mynwood Cat Jacke /Geschirre schwarz Erwachsene Katze ausbruchsicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten