Frage von Schnitzel1337, 49

Ist es möglich einen Vornamen zu streichen oder einen vorran zu stellen?

Also ich habe 3 Vornamen und der 3te Vorname gefällt mir am besten und ist mein Rufname,nur wird dieser bei Anmeldungen nie aufgeführt etc.Also wäre es möglich diesen als ersten Vornamen auf dem Perso anzuführen,oder die ersten beiden vom Perso zu streichen?

Antwort
von wilees, 25

Auf einem BPA werden alle Vornamen vermerkt. Ob in diesem Fall eine Änderung der Reihenfolge möglich ist, müsstest Du beim zuständigen Standesamt nachfragen.

Antwort
von Bitterkraut, 17

Die Namen sind gleichberechtigt. Den "Rufnamen"gibt es nicht mehr. Du kannst jeden deiner Namen als Rufnamen oder für unterschriften benutzen oder alle zusammen, egal in welcher Reihenfolge die im Papier stehen.

Antwort
von Mirarmor, 26

Ich hab mal gehört, man kann von mehreren Vornamen einen anderen zum Rufnamen bestimmen. Aber ich bin nicht sicher. Frag beim Standesamt nach.

Antwort
von Akka2323, 10

Du kannst Dich einfach anders nennen und nur noch den Namen benutzen, der Dir gefällt.  Ich kenne jemanden, die hieß Alexandra und die hat sich plötzlich Kai genannt. Mussten sich alle umgewöhnen, hat aber geklappt. Da musst Du amtlich nichts machen.

Antwort
von Ranzino, 24

Bei welchen Anmeldungen ? Außerhalb einer Behörde kannst angeben, was du magst.

Antwort
von GiannaS, 21

Wenn Du die anderen beiden Namen streichen lassen willst, musst Du eine Namensänderung beantragen.

Besser: lass Dir Deinen Rufnamen in den Pass (hervorgehoben) auch als solchen eintragen.
Dann wirst Du auch von offizieller Seite mit diesem Namen geführt.

Mein Tipp:
Geh zum Bürgerbüro und lass Dich dort beraten!

Kommentar von Bitterkraut ,

Rufnamen gibt es nicht mehr, Früher waren die im Pass unterstrichen. Ich glaub nicht, daß man das beantragen kann.

Kommentar von marenka111 ,

Gute Antwort von  GiannaS, !  So ist es möglich.

 Die Namensänderung man allerdings bezahlen

Kommentar von GiannaS ,

Stimmt, unterstrichen werden die schon lange nicht mehr...

Wie gesagt, geh ins Bürgerbüro:
Meine Tochter (11) hat sich auch für ihren 2. Namen als Rufnamen entschieden.
Im Pass stehen beide Namen, aber offizielle Schreiben kommen jetzt mit dem Rufnamen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community