Frage von virlex, 68

Ist es Möglich einen Fetisch durch die MET-Klopftechnik zu beseitigen?

Ich hab gelesen das sei möglich!

Antwort
von Schnuppi3000, 48

Nein, da ein Fetisch keine psychische Störung oder Krankheit ist.

Kommentar von virlex ,

Ich habs selber versucht und es hat sich tatsächlich verringert. Nur man muss dir Wurzel finden da man zb einen bestimmten Gegenstand die Ersatz liebe gibt anstatt zb damals den Eltern, nicht zu glauben aber es ist die Wahrheit 

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Das ist Blödsinn. Aber was die Psyche nicht alles mitmacht, wenn man sich so was einreden lässt.

Kommentar von virlex ,

Ein Fetisch entstand durch ein Kindliches Trauma und ersetzt zum Beispiel die damalig gewollte Aufmerksamkeit der Mutter. Man sollte in diesem Fall sein Herz öffnen und diesen Gegenstand der dir diesen Ersatz bot, wird vergessen. Natürlich finde ich zB "war fußfetischist" immernoch Frauen mit High Heels Sexy. Wer widerspruch leistet ist zu Sicherer Wahrscheinlichkeit 100% Schwul. Jedoch bei damaliger vorstellung "Freundin besorgt es mit den füßen usw" wo ich eine Errektion hatte, ist keine mehr da! Außerdem bin ich in der Pubertät und wollte meinen Fetisch nicht ausleben, weil ich mich nicht wohl fühlte. Und ich wurde von einer Frau trotzdem erregt, nicht wie bei manch anderen die nur durch ihren Fetisch eine Errektion bekommen. Sprich: Ich war nie ein zu 100% fetischist.

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Es ist schlichtweg falsch anzunehmen dass jeder Fetisch auf ein Kindheits-Trauma zurückzuführen ist. "wer widerspruch leistet ist zu Sicherer Wahrscheinlichkeit 100% Schwul" was soll der Satz heißen und was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ein Fetisch ist keine Krankheit und nur weil du deinen Fokus von diesem Thema abgelenkt hast heißt das nicht, dass du davon "geheilt" bist.

Kommentar von virlex ,

Tut mir leid das ich mich nicht dementsprechend ausgedrückt hatte mit dem "100% schwul". Fetisch ist auch keine Krankheit! Das weiß ich alles selber, jedoch ging es mir in der Vergangenheit so, ungelogen. Und all diese Theorie harmoniert mit meinen Erfahrungen zusammen.  Ungelogen, ich hatte in meiner vergangen tatsächlich über eine bestimmte Sache geweint, meine Geschwister redeten es mir genauso ein, nur als Witz halt. Jedoch vermehrte es sich usw. Und ich denke schon das man einen fetisch auslösen kann, und selbst dieser Gedanke lässt es mich einreden oder bewirkt ein placebo ähnliches Ergebnis. 

Kommentar von virlex ,

Auflösen *

Kommentar von virlex ,

Zugegeben, es ist bei mir sehr möglich? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten