Ist es möglich eine pq formel zu benutzen wenn man kein q hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, man kann auch dann die pq-Formel verwenden. Dann ist q=0.

Aber günstiger, weil schneller, geht es durch Ausklammern.

0 = -3x²+6x,

0 = -3x(x-2),

also x = 0 oder x = 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borntodie483
25.10.2015, 17:40

Danke, jetzt hab ich den Hochpunkt gefunden :)

0

Also zunächst mal:
Was du da aufgeschrieben hast, das sind KEINE Gleichungen, sondern nur Terme!
Eine Gleichung enthält IMMER ein Gleichheitszeichen, sonst ist es KEINE Gleichung!!!
Du hast vermutlich " =0 " einfach weggelassen, aber das ist dann NICHT korrekt!

Jetzt zur Frage:
Wenn es kein q gibt, dann geht's noch viel einfacher als pq-Formel:
- Dann kannst du x ausklammern
- Dann weißt du sicher, dass x=0 eine Nullstelle ist
- Die 2. Nullstelle errechnest du, indem du die verbleibende Klammer gleich =0 setzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wenn du kein q hast, dann nimm 0 dafür, da es ja sozusagen px+q und damit = px+0q ist, wenn q sonst nicht da ist

zu deinem 1/3: kannst du es aufmalen? ich zumindest kann es mir so nicht vorstellen, was du meinst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borntodie483
25.10.2015, 17:33

Ja, also, es geht um Kurvendiskussion und ich habe einen Tiefpunkt gefunden. Muss jetzt aber ein Hochpunkt finden und ich hab diese zwei Gleichungen zur Verfügung. Aber ich glaube die zweite Gleichung war eher falsch

0