Frage von Weltwunder1980, 64

Ist es möglich ein zinsloses Dahrlehen bei Harz 4 zu bekommen?

Liebe Leute,

Ich bin in eine ganz blöde Situation geraten, da ich alles versucht habe nach meiner Ausbildung ohne Staatliche unterstützung auszukommen. Nun habe ich am 15.12.2015 eine Kündigung bekommen und versucht mit meinem zurüggelegtem Geld über die Runde zu kommen, aber leider geht es nicht mehr wenn ich diese Woche nicht gleich einen Job bekomme. Denoch will ich es nicht wieder riskieren und möchte vorsorglich mich beim Sozialamt melde, damit wenigsten diesen Monat, die Miete und mein eigenbedarf gedeckt werden kann.

Jetzt noch eine Sache worum es mir eigentlich geht: In meinem Handwerker Beruf habe ich die Möglichkeit in meinem Umkreis einen Job zu bekommen, aber da ich es nicht geschafft habe mir was an die Seite zu legen, konnte ich mir bisher kein Auto leisten um mobil sein zu können. Auch bei den Leihfirmen habe ich eine sehr schlechte Chance. Kann man das jetzt beim Sozialamt in Verbindung bringen so, das man einen Dahrlehen bekommen kann um sich ein Auto anzuschaffen? Nur Auto heisst auch es sollte fahrtauglich sein und kein Schrott von 1000€. Ich willl unbedingt mein Leben in den Griff bekommen und meine Absicht ist nicht die, von dem Sozialgeld zu leben. Könnte mir da jemand etwas darüber sagen?

Ich bin euch sehr dankbar.

Frohes Neues Jahr!

Antwort
von FooBar1, 11

War ne schlechte Idee nicht für den Übergang harz4 zu beantragen. Sprich mal mit der neuen Firma ob sie dir einen Wagen zur Verfügung stellen

Antwort
von Hartz4boy, 24

sag denen du willst selbstständig werden da du nicht jeden Tag zig Kilometer zur Arbeit fahren willst und die sollen dir das zahlen

Antwort
von isomatte, 1

Was ist denn mit deinem ALG - 1 Anspruch ?

Wenn du deine Ausbildung beendet hast und das eine betriebliche Ausbildung war,du also eine Vergütung bekommen hast und somit die Anwartschaftszeiten erfüllt hast,dann steht dir doch das ALG - 1 zu,dass ist keine staatliche Unterstützung,dafür hast du Beiträge in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt.

Das ist eine Versicherung / Lohnersatzleistung und diese hättest du erst mal vorrangig zu beantragen.

Nur wenn du damit dann deinen Bedarf nach dem SGB - ll - nicht decken könntest und die weiteren Anspruchsvoraussetzungen gegeben wären,könntest du zusätzlich eine ALG - 2 Leistung beim Jobcenter beantragen.

Aber auch hier würde dann vorrangig erst mal Wohngeld in Betracht kommen,wenn die Voraussetzungen gegeben wären.

Erst wenn das nicht der Fall sein würde,käme dann unter Umständen eine Beihilfe in Betracht,dazu müsstest du dann aber auf das KFZ - angewiesen sein,es dir also nicht möglich sein in zumutbarer Zeit deine Arbeitsstelle zu erreichen.

Das würdest du dann sogar ohne Rückforderung bekommen,diese Beihilfe hat aber auch eine max. Höhe,wenn ich mich nicht ihre liegt diese bei um die 1000 €,mehr würdest du nicht bekommen,den Rest müsstest du dann als zinsloses Darlehen beantragen,aber auch dieses kann dann meines Wissens nur bis max.1000 € genehmigt werden.

Dieses müsstest du dann also in angemessenen Raten zurück zahlen bzw.würde mit den laufenden Leistungen verrechnet.

Antwort
von DerSchopenhauer, 30

In Einzelfällen ist das möglich - das ist eine Ermessensentscheidung.

Voraussetzung ist, daß für den Arbeitseinsatz Mobilität mit einem Pkw zwingend erforderlich ist oder man die Arbeitsstelle nicht zumutbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen könnte und eine Arbeitsaufnahme (aber auch Joberhaltung) ohne Pkw nicht möglich wäre.

Dazu müsstest Du aber erst eine Arbeitsstelle haben - dann kann ein Antrag gestellt werden.

Antwort
von Weltwunder1980, 16

An Hand eure Antworten erkenn ich, dass ihr überhaupt nichts verstanden habt. Solche Aussagen sind völlig kontraproduktiv und unnüzlich. Warum kann man sich nicht einfach zurückhalten bevor man so einen Nonsen schreibt?

Antwort
von Lasermarc1, 24

Geh mal arbeiten San haste genug grüße marc

Antwort
von pinacolada42, 14

Du müsstest dann zunächst mit dem Bus zur Arbeit fahren.

Kommentar von Weltwunder1980 ,

Das geht in meinem Beruf schlecht weil wir unteschiedlich lange arbeiten müssen und in der pampa kommen keine Regelmäßige BUsse vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten