Ist es möglich drei mal beim Sex zu kommen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest das Ganze etwas anders angehen. Die Frage ist nämlich nicht, wie Du Deine Freundin mit einer dritten Runde am besten wundvögelst, sondern wie ihr aus einer oder zwei Sessions das Beste macht!

Guter Sex - vor allem aus Sicht der Frau - muss nicht bedeuten, dass Du Deinen "kleinen Freund" möglichst schnell und möglichst oft in Deine Freundin steckst - man kann sehr viel (und Frauen oft mehr) Spaß zusammen haben, wenn man Hände und Zungen geschickt einsetzt.

Vergiss', was Du glaubst aus Pornofilmen gelernt zu haben! Das Problem bei Pornofilmen ist, dass hier der Eindruck vermittelt wird, man müsse nur IRGENDETWAS in IRGENDWELCHE Körperöffnungen einer Frau stecken damit diese in totale Ekstase versetzt wird - egal ob Blowjob, vaginaler oder analer Verkehr usw. DAS solltest Du schnellstmöglich vergessen.

Die allermeisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr nämlich ohnehin recht selten. Trenne Dich also von dem Gedanken Du müsstest Deiner Partnerin zeigen, dass Du ein "richtiger Kerl" bist und es "beim Sex drauf hast" indem Du sie möglichst schnell besteigst und danach gleich wieder von vorne anfängst!

Unglücklicherweise heucheln viele Frauen ja Begeisterung für sein Gerammel, da sie ihren Partner nicht vor den Kopf stoßen wollen (sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...). Wenn Du sie 3x innerhalb kurzer Zeit vögelst wird das Mädel eher wund als befriedigt... .

Die zuverlässigste Methode um einer Frau enormen Spass im Bett und einen Höhepunkt zu bescheren ist das LECKEN, ansonsten klappt es natürlich auch mit den Fingern ganz gut - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. sich da in Ruhe herantastet und dies nicht nur um ein notwendiges Übel sieht um sie feucht genug zu machen um endlich sein "Ding wegstecken" zu können. Beim Fingern ist auch keineswegs das Ziel möglichst viele Finger möglichst tief in die Partnerin zu rammen, sondern sie dort zu verwöhnen, wo sie es am liebsten hat. Kleiner Tipp: Kitzler... (und vorher die Fingernägel schneiden!)

Denkt 'dran: Oralverkehr ist die wahre Kunst - denn fi*ken können sogar die Affen!

Wenn Deine Partnerin merkt, dass Dir ihr Vergnügen ebenso wichtig ist, wie das eigene kann sie sich entspannen und Euer Zusammensein genießen. DAS wird sie erregen und feucht werden lassen - bis hin zum Orgasmus und mit etwas Glück und Übung kommt sie dann beim anschließenden Verkehr ein weiteres Mal. Wenn sie erst einmal ihren Orgasmus hatte, kannst Du Dich auf Dein Vergnügen konzentrieren. Versuche dabei mal statt so heftig wie möglich es so langsam wie möglich angehen zu lassen! Geniesse die Nähe, das Gefühl, erspüre all die vielen Sinneseindrücke...

Drei, vier, fünf Mal oder öfter zu kommen ist kein Problem - für eine Frau! (mit einem Partner, der weiss, wie es geht bzw. sich die Zeit nimmt es herausfinden!) Du bekommst keinen Bonus für die Anzahl der Penetrationen - für eine Frau zählt die Qualität der Session!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interessierter7
09.01.2016, 14:12

vorzüglich formuliert ! Stimmt genau ! Nimm es etwas lockerer, kümmer dich vor allem mal oral oder mit der hand um deine freundin. Nach 2 Orgasmen kannst Du es fürDich ja auch gut seinn lasen ! Das reicht deiner Freundin wirklich ! Glaube mir !

0

Glaub mir wenn deine Freundin dich liebt musst du sie nicht 3 mal Flanken da reicht es auch nur einmal verwöhn sie danach anders aber wenn du einfach nicht mehr kannst dann ist das keine Lösung sich sozusagen zum 3 mal zu quälen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim 3mal fast unmöglicj, vorallem ist bei ihr da unten nach dem zweiten mal alles wund. Lass es lieber, zwei mal reicht doch auch😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lol, warum sollte das nicht gehen. Geht sicher auch mehr. Hängt natürlich auch von Tag und Stimmung ab. Das beste dafür ist gute Ernährung, Sport und Fitness... wenn du deinen Stoffwechsel und Kreislauf anregst und können auch die Hormone und die Libido mehr verrückt spielen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das gibt es...

ihr solltet anfangen euch mehr auf das Vorspiel zu konzentrieren und die bisherigen Pflichtübungen nicht als Hauptbetätigung ansehen!!

das hilft und macht offener auf den anderen, darum geht es ja denn wirklich... offen sein für den anderen und gemeinsam genießen... dann funktioniert es mit beider Höhepunkte auch besser..

viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist maximal 2 mal möglich ab dann wirds gefärlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dan lasst es doch einfach und macht ne pause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr könnt kurze Pausen einlegen,
euch streicheln, am Körper des Partners "rum spielen" und dann weiter machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung