Frage von 7blueberry7, 20

Ist es möglich das Gedächtnis eines Menschen auszulöschen die schwere Trauma erlebt haben und diese Erinnerungen vergessen wollen?

Bitte keine scherzantworten gibt es sowas? Natürlich nur um dem Menschen zu helfen das er wieder ein normales leben führen kann...

Antwort
von Farbton2, 19

Sowas geht nicht, außer vielleicht mit Gehirnwäsche, aber soweit wollen wir es ja nicht kommen lassen...man kann mithilfe eines Psychologen schwere Traumata verarbeiten und so auch besser damit umgehen, aber komplett auslöschen ist schier unmöglich... leider...manchmal wäre es bestimmt schön, wenn man auf einen Knopf drücken kann und schon hat man eine unangenehme Sache vergessen...man könnte es mit Hypnose versuchen, aber meistens holt einem die Realität wieder ein...

Antwort
von Froschkoenig8, 14

Ja, dies passiert bei einer psychischen Störung, die als dissoziative Fugue bezeichnet wird. Hier können sich Betroffene vorrübergehend an nichts aus ihrem Vorleben erinnern. Dies kannst Du nicht wollen.

Schwere Trauma-Erlebnisse werden am besten bei speziell ausgebildeten Trauma-TherapeutInnen aufgearbeitet. Dies bedeutet nicht, dass dabei alles erzählt werden muss. Es gibt hier inzwischen hoch effiziente Techniken, z.B. EMDR, die helfen, das Erlebte zu verarbeiten. An erster Stelle steht jedoch in der Behandlung eine Stabilisierung der betreffenden Person. Näheres erfährst Du bei gründlicher Recherche über Trauma, Traumatherapie, EMDR usw.Alles Liebe für Dich. 

PS: Von Hypnose ohne traumatherapeutischen Hintergrund möchte ich sehr dringend abraten. 

Kommentar von 7blueberry7 ,

Ich will es aber Die Zeit zerstört mir mein Leben ich kriege Alpträume Panikattacken ich weine jede nacht ich isoliere mich immer mehr so kanns nicht weiter gehen..

Kommentar von Froschkoenig8 ,

Ja, dies können ernsthafte Trauma-Folgen an. Sei so gut und hole Dir Hilfe. Du könntest zu Deiner/m Hausarzt/ärztin gehen und Dir eine Überweisung holen. Alternativ kannst Du bei Deiner Krankenkasse anrufen und Dir Adressen von Trauma-TherapeutInnen geben lassen. Vermutlich musst Du mit einer gewissen Wartezeit rechnen, bis Du einen Platz bekommst. Sollte die Situation für Dich nicht aushaltbar sein, so besteht auch die Möglichkeit einer stationären Behandlung in einer Klinik. Auch hier sollte m.E. der/die BehandlerInnen eine traumatherapeutische Qualifikation haben. Viel Glück.

Antwort
von jabadabadu123, 19

Nein leider nicht ... schwere Trauma zu verarbeiten ist ein äußerst langer und schwerer Weg. Vergessen und auslöschen kann man ein schweres Trauma nicht, aber man kann lernen damit umzugehen. (Psychologe etc.)

Antwort
von Seanna, 17

Nein, nicht wie du dir das vorstellst.

Es geht, mit gewaltsamen Methoden... Aber das hat nix mit Heilung zu tun.

Antwort
von sabbelist, 17

Ich hab mal gelesen, das sowas mit Hypnose gemacht werden kann.

Antwort
von Fler1990, 20

Nein, ist nicht möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten