Frage von CaptnAwesome, 21

Ist es möglich den Körper zu trainieren damit er Drehschwindel mit folgender Übelkeit nach seitlichen / horizontalen schnellen Drehungen besser verkraften kann?

Bei schnellen seitlichen / horizontalen Drehungen über längere Zeit wird mir Übel und Sehr schwindelig. z.B. in Gewissen Freizeitpark Einrichtungen oder auf Bürostühlen. Rollen und Überkopf / vertikale Drehungen sind bei mir kein Problem. Kann man Trainieren dass man die horizontalen Drehungen besser Verkraften kann? Ich will weder Medikamente nehmen noch sonstiges, sondern wissen ob es möglich ist meinen Körper zu trainieren oder darauf einzustellen, damit er damit besser zurecht kommt.

Antwort
von Daschtan, 8

Beim Tanzkurs hatten viele Damen auch dieses Problem. Nach 1 2 wurde ich ihn richtig schwindelig. Also mussten sie sich eine ganze Stunde immer 10 mal am Stück drehen. Jetzt machen ihnen 2 nichts aus :). Wichtig ist auch, wie bereits erwähnt wurde. Sich auf einen Punkt konzentrieren in der Ferne.

Antwort
von Lesellizen, 15

Hallo, also ich glaube nicht, dass dein Körper das gewohnt werden kann, sondern, dass du lernen musst, einen fixen Punkt zu fixieren, während du die Drehung durchführst.

Antwort
von MySweetDesire, 9

Es gibt eine Übung, die wird glaube ich beim Boxen oder so angewendet um Zu trainieren mit Schwindel auszukommen: du zeigst mit dem Zeigefinger in den Himmel und schaust ihn dabei an. Jetzt drehst du dich lange und schnell, bleibst mit dem Blick aber immernoch auf dem Zeigefinger der nach oben schaut. Nach ner Zeit bleibste stehen und versuchst still zu halten in dem du einen Punkt anschaust und dich darauf konzentrierst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten