Ist es möglich, den Bundesfreiwilligendienst vorzeitig zu kündigen, wenn ja, wie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim BFD ist es aber nunmal so, dass man einen "wichtigen" Kündigungsgrund angeben muss.

Auch ohne wichtigen Grund kannst du mit einer Frist von vier Wochen zum 15. oder zum Monatsletzten kündigen. Steht so in Nr. 5.3 deiner Vereinbarung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LostName
09.02.2016, 14:38

Und wie sähe dann in etwa die Kündigung aus? "Sehr geehrte xyz, hiermit kündige ich aus ... Gründen [...]", heißt es ja normalerweise. Wie formuliert man das ohne richtigen Grund? 

0