Frage von boleksito, 119

Ist es möglich, dass wenn man die ganze Nacht so heftig furzt, Fenster und Türen zu sind man dann an Methanvergiftung sterben könnte?

ich habe morgens das Gefühl, morgens wenn ich aufstehe bei mir im Zimmer nur noch gefühlter 1% Restsauerstoff vorhanden ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ursula39, 91

Man merkt es  Dir doch jetzt noch an , dass das Schäden nach sich zieht !

Antwort
von Undsonstso, 119

Ähm, dein Zimmer wir ja wohl kaum eine hermetische Abriegelung besitzen, so dass kein Gasaustausch mehr möglich wäre....

Da bisher noch keine Beispiele für Methanvergiftungen von schlafenden Menschen mit Flatulenzen bekannt sind, wird es diese somit sicher nicht geben....

Lüfte öfters mal zwischen und schlafe so oft wie möglich mit geöffnetem Fenster.

Antwort
von unlocker, 94

ähnliches haben die Mythbusters schon mal widerlegt

Antwort
von FragaAntworta, 101

Kann ich durchaus nachvollziehen bei so einer Frage. Aber kannst dich beruhigen, soweit wird es nicht kommen, außer Du würdest in einem kleinen, absolut luftdichten Raum leben, ohne Luftausstausch. Allerdings wärst Du bereits vor der Methanvergiftung gestorben, weil Dir der Sauerstoff ausginge.


Antwort
von xrobin94, 62

Da dein Zimmer/Haus wahrscheinlich nicht hermetisch abgeriegelt ist, brauchst du dir da keine Sorgen machen..

Antwort
von meisterluehrs, 96

Da kann ich dich beruhigen, es wird dir nix passieren außer das du vlt ein wenig streng riechst :D

Antwort
von Panazee, 60

An einer Methanvergiftung kann man auf keinen Fall sterben, denn Methan ist total ungiftig.

Man könnte höchstens an Sauerstoffmangel sterben. Da müsstest du aber, wie schon andere schrieben, in einem sehr kleinen, total abgedichteten Raum schlafen. Da würdest du aber auch dann an Sauerstoffmangel sterben, wenn du gar keinen "fahren" lassen würdest.

Antwort
von Stefffan7, 75

Nein eher nicht! Außer du lebst in einer Luftdicht verschlossenen Kammer. Ansonsten ist der Sauerstoffaustausch auch durch geschlosse Türen zu groß.

Antwort
von NichtSoKlug, 84

Du wirst qualvoll KREPIEREN!

Antwort
von nordseekrabbe46, 64

einfach mal ausprobieren

Kommentar von sia2013 ,

haha ;)

Antwort
von hauseltr, 53

Dann ist aber etwas mit deiner Verdaung nicht in Ordnung, wenn das so stimmt, wie du schreibst. Allein, ich denke du übertreibst mächtig!

Antwort
von Hope124, 69

Das ist normal lass dann das Fenster offen

Antwort
von webya, 28

nein, das geht nicht. Futze verbrauchen keinen Sauerstoff. 

Antwort
von Doktorfruehling, 45

Sie werden eher erstiNKen als ersticken.  Wenn Sie allerdings einen Schlauch im Ar*

ch haben und direkt eine dichte Maske auf dem Mund wirds eng mit ueberleben.  

Antwort
von putzfee1, 27

Du solltest dringend deine Ernährung ändern, das ist nicht normal (obwohl ich dir kein Wort davon glaube, aber leider scheint der Support ja deine Frage ernst zu nehmen, was ich echt nicht verstehen kann....).

Und nein, am eigenen Mief ist noch niemand erstickt.

Antwort
von SantaClaus2, 51

Nein, da die Moleküle sich im Raum verteilen.

Kommentar von boleksito ,

dann bin ich ja beruhigt

Kommentar von SantaClaus2 ,

von den Gasen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten