Frage von lastannahme,

Ist es möglich, dass viele GF- User eine Neigung zur Kommunikation und zum Dialog in sich tragen?

ich werde das Gefühl nicht los, dass es hier ein paar sehr tiefgründige Geister gibt (...schleim) mit einer sehr hohen Affinität zur grundlegenden Fragen des Lebens. Könnte man sagen, dass es hier eine "versteckte" Community (ich mag anglizistische Internetrhetorik nicht) gibt, die hier philosophischen Fragen nachgeht und "heimlich" diskutiert?

Hilfreichste Antwort von deewee,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Alle, die sich hier registrierten sind der Kommunikation aufgeschlossen. Kommunikation -verbal v non verbal- führt zum Dialog. - Das sich als ich Vernehmende lebt in dem unversönlichem Konflikte Teil der Welt zu sein, sich aber als separiert zu empfinden. Dieser Widerspruch ist entwicklungsgeschichtlich begründet. Es ahnt um seine Rückgebundenheit, die eine Aufgabe der Separierung verlangt. Aus seiner Historigenese weiss es um die Unmöglichkeit diese Schrittes. Rückschritt als Heimkehr, des sich wieder als Teil der Welt betrachten, ist ihm nicht gegeben, nur scheinbar möglich. Religio v vermeintlicher Individualität bleiben bestehen. Dies schmerzliche Bewusstsein, das sich als ich Vernehmende ist nicht bei diesem Wissen, dass zum Tode geneigte in-der-Welt-sein spiegelt sich im Wunsche und dem Vermögen zur Kommunikation.

Kommentar von deewee ,

nachgetragen: Religio und vermeintlicher ..., nicht vel sondern et

Antwort von Angel84,
14 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Philosophische Fragen…?

Kommunikation…?

Gar noch ne Neigung dazu…?

…..

Iiiiiiiicccchhhhh doch nicht!

michleiseverkrümeltiptap

Kommentar von FrolleinSchulze ,

na da zerr ich Dich mal etwas hoch mit nem DH^^

Kommentar von Angel84 ,

Oho... wo ich doch so gar nicht gern im Mittelpunkt steh...

miternsthaftemausdruckheftigkopfschüttel

Kommentar von coeleste ,

herrliches lächelnd/ernsthafte (un)filosofisches dialöglein

Kommentar von lastannahme ,

Ohh doch, Ich unterstelle Dir mal: Du "stehst gerne im Mittelpunkt!" JEDER steht gerne dort! Also zumindest alle die davon gekostet haben!

Also nicht Du persönlic Angel84 - aber ein bischen schon oder?

Peace! Angel84 - hört sich gut an! Wirklich!

Antwort von lacoma,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

genau... in der regel mit mir selbst.

ich, als gespaltene person habe da gewisse vorteile!

Kommentar von Zeobit ,

Wie heißts so schön: "Ich versuche, stets eine ungerade Zahl multipler Persönlichkeiten zu haben, um demokratische Entscheidungen fällen zu können"

:-)

Kommentar von lacoma ,

der ist gut!

Kommentar von deewee ,

zu Zeobit - Und was taten Sie, als die Abstimmung unentschieden endete?

Antwort von FrolleinSchulze,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

^ja und einige sind auch meine GF Freunde .. leider überlebt nur ein recht geringer Prozentsatz der von ihnen gestellten Fragen .. aber es ist gut dass es sie gibt

Kommentar von Angel84 ,

leider überlebt nur ein recht geringer Prozentsatz der von ihnen gestellten Fragen

Das kannste auf "Stellen hinter dem Komma" reduzieren!

Kommentar von FrolleinSchulze ,

heul.. nimm mir doch nicht meinen letzten funken hoffnung

Antwort von Gartenphilo,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist nunmal die asymmetrisch-symmetrische Reziprozität der modalen Zeitauffassung, welche u.a. auf doppelte doppelte Kontingenzen (sic!) setzt und in unserer Gesellschaft immanent impliziert ist! (vgl. Herzog, Luhmann)

Kommentar von lastannahme ,

ACHSO. GUT!

Kommentar von punkrockboy ,

Und jetzt auf Deutsch?^^

Antwort von JackySmith,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Könnte gut möglich sein... Von denen habe ich schon gehört!

Und ich glaube, so manches Mal bin ich auch schon welchen begegnet. Aber in seltenen Fällen überfordern mich diese tiefgründigen Geister, so dass ich das Weite suche. Ansonsten freue ich mich über jede Begegnung :-)

.

Und falls es diese "versteckte" Community hier bei GF gibt, muss sie sich wirklich wacker halten. Denn ich kann mir vorstellen, dass es zwischen Oberflächlichkeiten und den Adleraugen des Support-Teams sehr schwierig ist, sich nicht vertreiben zu lassen, sondern standhaft zu bleiben.

Kommentar von valentin301 ,

;-)

Antwort von goodboy21,
10 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das sind aber zwei verschiedene Fragen in diesem Thread enthalten ;-)

-

Zu Kommunikation und Dialog neigt fast jeder Mensch, das ist der Fluch oder Segen, den man als soziales Wesen hat. Das ist doch erstmal kein Kunststuck, viele Kontakte aufbauen und viel quatschen, kann selbst der letzte Depp. Sonst hätten Sozial networks wie Schuelervz, Meinvz, Myspace, Facebook etc. nicht so viele Nutzer.

.

Tiefsinniger Geister hingegen, die ebenfalls andere tiefsinnige Geister zu tiefsinnigen Dialogen suchen, um ihr Leben tiefsinniger zu gestalten, sind hingegen deutlich in der Minderheit. Gespräche übrigens, die über einen etwas tiefsinnigeren Aspekt verfügen als Gespräche über Fußball, Partys, Alkohol, (neue) Liebe, (neue) Trends, Urlaub oder sonstigen privaten Erlebnisse/Angelegenheiten findet man natürlich auch in Reallife eher seltener.

Kommentar von deewee ,

Ach goodboy21, seien Sie nachsichtig mit uns. Wir nutzen unsere Möglichkeiten im Rahmen der Gegebenheit. Wer ist schon tiefes Sinnes? Zuerst sind wir Menschen.

Antwort von Medienmensch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bestimmt, aber eher im Forum (rechts oben).

Kommentar von mensch0815 ,

hä, im forum gibts filosofen???

Kommentar von lastannahme ,

Aha - was ist aber wenn ich Foren nicht mag und es viel einfacher ist hier so 'ne Frage zu stellen!?

Antwort von konstanze85,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

einige fragen und antworten sind schon sehr speziell. manchmal nervt es einfach nur.

Kommentar von FrolleinSchulze ,

also meine GFFreunde nerven mich NIE

Antwort von symbolismus,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ja-ja- ja!!

Kommentar von lastannahme ,

Bei ALLEM Respekt! Schläfst Du auch mal?!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community