Frage von Pquinn, 63

Ist es möglich, dass noch Dinosaurier auf der Erde leben?

Hi, kann es sein, das noch irgendwelche Dinosaurier auf der Erde überlebt haben und diese sich z.B. in irgendwelchen Höhlen oder Urwald bis heute verstecken?? Es ist ja z.B. noch nicht der komplette Urwald erforscht.

Antwort
von MarkusKapunkt, 28

Ja! Zwar nicht solche, wie du sie dir unter dem Begriff "Dinosaurier" vorstellst, allerdings ist jeder Vogel, vom Spatz bis zum Adler, ein waschechter, lebender Dinosaurier. Die sogenannten "Nicht-Vogel-Dinosaurier" sind aber allesamt ausgestorben.

Vor 66 Millionen Jahren kollidierte ein Himmelsköper, vermutlich ein Asteroid oder ein Komet von der Größe des Mount Everest mit der Erde. Der Aufprall setzte die Energie von 100.000.000.000. Hiroshima-Bomben auf einen Schlag frei. Der Aufprall löste direkt schwere Schockwellen, Tsunamis, Erdbeben und Vulkanausbrüche aus und führte indirekt zu Waldbränden auf der ganzen Erde, als geschmolzenes Gestein, das bei dem Aufprall außerhalb der Atmosphäre gelangte, wieder in sie eintrat und diese auf über 300°C erhitzte. In diesem Inferno kam jedes Tier, dass sich nicht irgendwo unter der Erde Schutz suchen konnte, sofort um.

Die Spätfolgen des Einschlags sollten sich als noch verheerender erweisen: Saurer Regen, Aschewolken und vor allem aber die Verdunklung der Sonne (durch den aufgewirbelten Feinstaub) ließen die gesamte Vegetation absterben und führten am Land wie auch im Meer zu einer extremen Abkühlung ähnlich wie bei einem nuklearen Winter, nur eben auf der gesamten Erde. Das Verschwinden der Pflanzen ließ die Nahrungskette zusammenbrechen, selbst die Dinosaurier, die jetzt noch am Leben waren, mussten letztendlich kapitulieren und starben aus - vor Hunger.

Neben den Nicht-Vogel-Dinosauriern starben auch alle Plesio- und Mosasaurier und auch die geflügelten Pterosaurier aus, ebenso alle Ammonitenarten. Außerdem verschwanden auch 85% der Säugetiere und mehr als 90% der Vögel. Es überlebten nur Tiere, die klein genug waren, sich zu verstecken und die nicht viel Energie benötigten, und sie mussten auf dem verwüsteten Planeten nach der Apokalypse noch einmal ganz von vorn anfangen. 

Dass es irgendeine Nicht-Vogel-Dinosaurierart aber geschafft haben sollte, bis heute zu überleben, ist also mehr als nur unwahrscheinlich, es grenzt an völlige Unmöglichkeit.

Antwort
von yatoliefergott, 22

Vögel sind Nachfahren der Dinosaurier

Kommentar von Pquinn ,

oh man...doch nicht sowas...ich meinte die "riesigen"

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Es gab in Südamerika einmal 3m hohe Raubvögel. Auf Madagaskar bis zu 4m hoghe Elefantenvögel. Und in Australien Riesengänse, die bis zu 200kg schwer wurden. Und auch der heutige Vogel Strauß ist, wenn er dir direkt gegenüber steht, doch schon ein recht beeindruckendes Geschöpf, genauso wie ein Adler, wenn er über dir am Himmel kreist. Vögel SIND Dinosaurier, und zwar waschechte. Sind die nicht groß genug für dich? Die meisten Dinosaurier waren auch nicht größer als heutige Tiere, der "Durschschnittsdino" wäre nur so groß wie eine Kuh gewesen.

Antwort
von beangato, 30

Echte Dinos gibt es nicht mehr - aber Nachkommen von ihnen.

Die siehst Du täglich, weil sie über Deinem Kopf rumfliegen: Vögel.

http://www.wasistwas.de/archiv-natur-tiere-details/gibt-es-heute-noch-nachfahren...

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Vögel sind keine Nachfahren der Dinosaurier. Sie SIND Dinosaurier, und zwar waschechte. Wärst du am Ende der Kreidezeit spazieren gegangen, so hättest du überhaupt keine Trennlinie zwischen Dinosauriern und Vögeln mehr ziehen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten