Frage von Sunflower47, 109

Ist es möglich dass ich schwanger bin, auch wenn das Risiko sehr gering ist?

Ich nehme die Pille Levomin. Ich habe diesen Monat kein einziges Mal vergessen sie zu nehmen, allerdings habe ich sie an einem Tag drei Stunden zu spät genommen und die vorige Pillenpause einen Tag zu früh beendet. In der dritten Einnahmewoche hatte ich unverhüteten GV (das Kondom ist gerissen), die Pille aber in den darauffolgenden Tagen korrekt eingenommen. Als ich am nächsten morgen aufwachte war mir sehr übel und ich war Sonntag und Montag krank (Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, leichte Verstopfungen) musste mich aber nicht übergeben und hatte keinen Durchfall. Auf Antibiotika oder sonstige Medikamente habe ich verzichtet aus Angst die Wirkung zu beeinträchtigen (nur Tee getrunken). Bis vor kurzem war ich mir ziemlich sicher nicht schwanger sein zu können, allerdings habe ich Donnerstag die Pillenpause angefangen und bis jetzt hat die Blutung noch nicht eingesetzt. Bisher ist sie nie ausgefallen und kam immer zwischen Samstagnachmittag und der Nacht von Samstag auf Sonntag. So langsam fange ich doch an mir sorgen zu machen. Kann mir bitte jemand helfen und sagen ob das Risiko einer Schwangerschaft doch besteht?

Antwort
von Pramidenzelle, 49

Die Pille schützt nicht zu 100%, selbst wenn die korrekt genommen wurde. Es ist zwar seeeeehr unwahrscheinlich, aber möglich. Wenn man die Pille nimmt, dann bekommt man aber oft seine Entzugsblutung trotz Schwangerschaft weiter, also würde ich eher auf etwas anderes tippen, aber ich bin keine Ärztin.

Am besten gehst du Mal zum Frauenarzt, der wird dir deutlich mehr dazu sagen können.

Antwort
von tanja370, 44

Das Risiko ist sehr gering dass du schwanger sein könntest. Dass deine Tage ausbleiben kann auch durch psychischen Stress ausbleiben. Mach ein Test dann hast du Gewissheit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community