Frage von LunaCaruso, 207

Ist es möglich, dass ich als kleines Kind misshandelt/missbraucht wurde?

Hi! Ich habe ein ziemliches Problem. Ich bin 13/w und habe den Verdacht, dass ich früher, als kleines Kind, mal missbraucht oder eventuell auch misshandelt wurde. Als ich ca. 6/7/8 Jahre alt war, waren wir mit Freunden im Skiurlaub und wir Kinder haben uns über die Strafen ausgetauscht, die wir von unseren Eltern erhalten haben. Ich fing damit an, Ich wollte unbedingt hören, wie andere geschlagen worden sind! Im nachhinein gesehen finde ich es peinlich, da es mich damals irgendwie 'angemacht' hat (kann das sein?) Ich war erst ca. 7 oder 6! Ich war immer irgendwie erregt. Es ist mir unangenehm darüber zu berichten, aber das ist doch nicht normal oder? Dass man mit 6 oder 7 sexuell 'erregt' ist, wenn man Geschichten hört, wie andere Kinder (und zwar Freunde) geschlagen oder bestraft wurden. Meine 3-Jahre-jüngere Schwester und ich haben auch früher immer gespielt, dass wir geschlagen werden. (Hintern versohlen, ....) Das ging auch von mir aus und sie war noch so klein und machte mit. Wir haben uns nicht wirklich in echt geschlagen, aber gespielt und eben angedeutet und da war ich auch erst so ca. 6/7/8. Im Kindergarten hat mir meine Kindergartentante ganz am Anfang angedroht, dass sie mir den Po 'aushauen' würde, wenn ich nicht sofort mit dem Weinen aufhören würde. Da war ich Anfang 4. Ich bin auch heute noch (mehr oder weniger) erregt, wenn Kindern der Po versohlt wird. Woran liegt das? Ich selbst habe von meinen Eltern nur ein paar mal eine hinten drauf bekommen und daran kann ich mich noch erinnern. Das fand ich aber nie lustig, oder irgendetwas in der Art - ich habe geweint und fand es nur unfair, sah es nie ein und war immer schrecklich beleidigt und habe mich immer furchtbar gefühlt. Aber es ist doch nicht normal, dass 6-Jährige sexuell erregt sind, wenn Freunde geschlagen werden?! Ist es möglich, dass ich, als kleines Kind, vielleicht missbraucht oder eventuell misshandelt wurde? Im Kindergarten, vielleicht? So etwas kann man ja verdrängen. Und manchmal denke ich mir, da ist etwas. Etwas, an das ich mich nicht erinnern kann, aber von dem ich weiß, dass es da ist. Bitte keine blöden Kommentare. Es ist kein fake, sondern ernst.

Danke, liebe Grüße Luna

Antwort
von Seanna, 97

Möglich aber aufgrund deiner Ausführungen nicht unbedingt so gewesen.

Ich kenne durchaus Fälle in denen Kinder in dem Alter eine Art Erregung sürten beim Räuber-und-Indianer-spielen, dabei gefesselt werden (oder fesseln) - denke hier liegt der Fall ähnlich.

Jedenfalls ist nicht allein aufgrund dessen auf Missbrauch zu schließen. Da müssten noch andere Indizien hinzukommen.

Kommentar von LunaCaruso ,

Okay, danke. Ich dachte auch, weil meine Kindergartentante mir damit gedroht hat und ich erst 4 war. Da man das ja verdrängen kann. Und sie war da schon eine eher ältere Dame, mit alten Sitten, im Kopf usw...

Kommentar von LunaCaruso ,

Mir ist gerade eingefallen, dass ich als ich ca. 3/4 Jahre alt war sehr viel Zeit bei meiner Tante und meinem Onkel verbracht habe. Ich kann mich da momentan zwar an nichts zwielichtiges erinnern, aber als ihre Kinder noch Kinder waren, hat mein Onkel sie oft geschlagen, wenn sie nicht nach seiner Pfeife getanzt haben. Und in dem Alter war ich jede Woche sehr oft bei ihnen. (Ohne Eltern)

Lg

Kommentar von Seanna ,

Das ist sicher nicht okay und auch nicht schön für dich - aber dennoch kein Hinweis auf Missbrauch oder Misshandlung von DIR. Höchstens physische Misshandlung deiner Cousins. Sexuelles erkenne ich hier nicht. // Hast du Schwierigkeiten mit deiner Sexualität? Oft ergeben sich solche Annahmen des Missbrauchs wenn jemand versucht sich Vorlieben zu erklären und dabei heftige Schamgefühle hat und das nicht zulassen kann oder will auf "sowas" zu stehen. Kann - muss aber nicht.

Kommentar von LunaCaruso ,

Ja, kann sein, dass ich Misshandlung und Missbrauch hier irgendwie unabsichtlich vermischt habe.

Naja, im Grunde genommen, ist mir alles, was Sex oder ähnlich betrifft, peinlich. Das heißt, ich könnte mir nicht vorstellen, in meinem Elternhaus mit meinem zukünftigen Freund Geschlechtsverkehr zu haben ... irgendwann mal. Liegt aber vielleicht am Alter, oder?

Kommentar von Seanna ,

Ja, das ist in dem Alter normal. Zumal man ja mit 13 echt noch keinen Sex haben sollte. Aber im Kopf kann man ja tun was man will. Eventuell hilft dir das smjg-Forum herauszufinden ob es sich um eine spezielle Vorliebe handelt. Ist ein Forum speziell für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 zum Thema BDSM.

Kommentar von LunaCaruso ,

Dankeschön

Antwort
von sasiguen, 63

Als Kind ist geschlechsverehr total nutzlos sie spüren gar nichts.. Also kannst du davon nicht eregt werden. Vllt hast du einfach ein paar vorlieben. Keine Ahnung ❤

Kommentar von LunaCaruso ,

Ok. Aber Kinder können doch erregt werden?

Kommentar von sasiguen ,

ne die haben noch nicht den sexuelle verstand.

Kommentar von Seanna ,

Blödsinn. Sicher können Kinder erregt sein. Sie nehmen es eher als "schönes Kitzeln da unten" wahr, wissen nicht dass es sexuell ist, aber wahrnehmen: ohja. Durchaus. Und nach Geschlechtsverkehr war hier überhaupt nicht gefragt.

Antwort
von DaTweKev, 144

Also erstmal..das mit dem Geschlagen werden und so klingt ganz nach einem Fetisch. Also das sind Dinge die eher ungewöhnlicher sind die einen sozusagen erregen. Was ich jetzt noch nicht ganz herauslesen konnte ist, warum du der Meinung bist das du Misshandelt worden sein könntest?

Lg

Kommentar von LunaCaruso ,

Weil ich es eben seltsam finde, dass erstens 6-Jährige schon richtig sexuell erregt sind und es mich anmacht/angemacht hat, wenn andere geschlagen werden/worden sind. 

Wenn das aber bei mir selbst der Fall war (nur eine hinten drauf, nicht mehr) habe ich mich immer furchtbar gefühlt. Nicht weil es weh getan hat, sondern weil ich das Gefühl, hatte, es schon mal erlebt zu haben. Irgendwo.

Lg Luna

Kommentar von DaTweKev ,

Ich würde dir empfehlen das du mal mit jemandem drüber redest dem du vertrauen kannst, aber nicht in deinem privaten Umfeld ist. Also z.b. Vertrauenslehrer an einer Schule oder soetwas! :)

Kommentar von LunaCaruso ,

Ok, danke. :)

Antwort
von NEENPA, 95

Möglich ist es aber mann kann es nicht einfach sagen.

Auf jedenfall ist das nicht etwas ´´normales´´ klingt zwar hart aber ich würde damit zur Therapie gehen. Früher oder später kann das vielleicht in eine Richtung in deinem Leben führen, die nicht gerade schön ist.

Kommentar von LunaCaruso ,

Also ist es schon möglich? Mit 13 schon zu dieser Therapie?

Lg

Kommentar von NEENPA ,

Ja es ist möglich und es ist auch möglich in dem Alter in die Therapie zu gehen :)

Kommentar von Seanna ,

Bitte? Ohne konkreten Anlass und Erkrankung wird keine Therapie genehmigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten