Ist es Möglich dass es in der Geschichte ''Nacht'' Von Sibylle Berg um Suizid geht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglich ist bei Interpretationen alles. 

Ich glaube zwar nicht, dass es der Autorin um Selbstmord geht, aber das spielt auch keine Rolle. Wenn du im Text Suizidgedanken erkennst, ist das deine Textinterpretation, die ich, wenn gut begründet, als absolut zulässig erachten würde.

Und schon das Motiv "Nacht" dürfte eine ausreichende Begründung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas711
25.10.2016, 11:06

Hab gerade mein Gedächtnis aufgefrischt und den Text noch mal gelesen und würde jetzt sagen, dass sich deine Interpretation doch quasi aufzwingt.

Die Nacht, der Turm, der Wunsch, alleine zu sein, das Enttäuschtsein von der Gesellschaft und der Wunsch zum Ausbruch aus ihr, und nicht zuletzt das Fliegen - mich hast du überzeugt. 

0