Frage von Daniela091993, 83

Ist es möglich, dass ein Mann aus totaler Verzweiflung mit einer anderen Frau schläft, obwohl er verliebt ist?

Wenn er denkt, dass die Frau in die er verliebt ist nichts von ihm wissen will?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Liebe, Sex, Sexualitaet, 27
  • Aus Verzweiflung? Das halte ich eher für unwahrscheinlich, aber alles ist möglich. Die meisten werden eher aus Lust und Begehren mit einer Frau schlafen. Männer können Liebe und Sex recht gut trennen.
  • Wenn ein Mann nicht erkennt, dass die Frau, die er begehrt auch umgekehrt an ihm Interesse hat, dann hat die Frau offensichtlich versagt, ihre eigenen Gefühle ausreichend gut zu zeigen. Die Frau weiß ja offensichtlich, dass er in sie verliebt ist, aber er hat nicht gemerkt , dass sie in ihn verliebt ist. Es liegt also eindeutig an ihr -- sie hätte klarere Signale senden müssen. 
  • Sie könnte ihn zum Beispiel oft anlächeln, mit ihm flirten, ihre Freude bei einem Treffen oder auch bei bloßem Grüßen zeigen. Wenn sie sich besser kennen, könnte sie aktiver flirten, seine Nähe suchen und auf seine Einladungen oder Ideen eingehen. Frauen machen manchmal den Fehler, dass sie denken "sich rar machen" oder "zickig spielen" würde in irgendeiner Form ihre Attraktivität erhöhen, Das ist nicht der Fall. Männer hassen so ein Verhalten und es törnt sie ab. Auch ein Mann möchte spüren, dass er gemocht wird, dass er Chancen hat, dass man sich gegenseitig sympathisch ist.
Kommentar von Daniela091993 ,

Ja war auch alles so, trotzdem ist er dann einfach gegangen. Von den einen auf den anderen Augenblick wurde ich total ignoriert, er hat meine Nähe gemieden mich nicht einmal mehr angeschaut. Und schwuups erfahre ich das er mit einer andern weg ist.

Kommentar von Kajjo ,

Schwer zu sagen -- irgendwas hat ihm wohl dann nicht gefallen. So ist das eben... jeder Mensch erlebt mehrfach im Leben einseitige Verliebtheit. Mal verliebt man sich und der andere erwidert die Liebe nicht, mal verliebt sich jemand in uns und wir haben leider keine ausreichend großen Gefühle für ihn. Damit muss man wirklich leben.

Hak ihn ab, er wollte nicht. Punkt. Schaue nach vorne und vergiss ihn.

Kommentar von gaege ,

stimmt und stimmt nich; ich bin eher bei RFahren

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe, Sex, Sexualitaet, 49

Dafür braucht es keine Verzweiflung! Normalerweise können Männer Sex und Liebe auch sehr gut getrennt genießen. Beispielsweise sind Bordelle voll von Männern, die sich einen schönen Tag/Abend gönnen, eine hübsche Frau vernaschen (oder zwei, drei, vier...) und dann weiter nach der Liebe ihres Lebens suchen...  .

Die Erklärung für die unterschiedliche Herangehensweise liefert die Evolutionsbiologie:
Während Ziel des Mannes ist, sein Erbgut – also seinen Samen - so breit wie möglich zu streuen, um so eine möglichst hohe Zahl an Nachkommen zu produzieren, ist er bei der Wahl seiner Partnerin weniger wählerisch und leicht für anonymen, zielgerichteten Sex zu begeistern.
Männer lieben Sex! Sex bedeutet für Männer die angenehmste Form der Entspannung. Männer nutzen Sex auch gerne um auf andere Gedanken zu kommen, Frust abzubauen, sich geliebt zu fühlen, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und so weiter.

Für eine Frau stellt sich die Situation allerdings ganz anders dar: Wenn Sie dem Werben eines Mannes nachgibt, so wird sie vielleicht schwanger und ist spätestens nach Geburt des Kindes auf die Unterstützung des Erzeugers (bzw. Jemandem, der sich dafür hält) angewiesen. Daher legt sie bei der Partnerwahl
nicht alleine auf ein attraktives Äußeres Wert, sondern schätzt vielmehr Eigenschaften, die auf einen guten, zuverlässigen Versorger und Ernährer schließen lassen - wartet also geduldiger auf "den Richtigen"...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Daniela091993 ,

Danke dir

Kommentar von gaege ,

weisst du, wie recht du hast? ich bestätige dich mit meinem gefühol und meiner erfahung VOLL

Antwort
von Dilithium, 83

Die meisten jüngeren Männer können immer Sex haben - egal aus welchem Grund. Eine Gelegenheit und eine niedrige Hemmschwelle sind völlig ausreichend.

Kommentar von Daniela091993 ,

Oki

Kommentar von nutsnbolts ,

Nee, traurig: Männer sind absolut triebgesteuert...;o(

Kommentar von Daniela091993 ,

Ja..
Aber hoffentlich wendet sich alles zum Guten.

Antwort
von Otaku4913, 17

Ja, es ist möglich. Ich denke, in der heutigen Zeit passiert sowas oft. Schließlich haben sogar schon Kinder mit 12 Jahren Sex.

Antwort
von pbheu, 74

männer machen das auch aus bequemlichkeit.
in den 70ern gabs mal einen hit, da hiess der text:

"if you can't be, withe the one you love, love the one you with."

nennt man auch "übergangsbeziehung", wenn die, in die er verliebt ist, ihn fallengelassen hat, tröstet er sich so (und richtet den gleichen schaden bei jemand anderes an, eine art gefühlskettenbrief. scheussliche sache).

frauen denken manchmal, sie könnten den mann "retten", indem sie ihren körper mit ins spiel bringen. klar, wenn er sich in die andere, neue verliebt, ist die sache geritzt. aber dann liebt er ja auch die erstere nicht mehr - die situation ist also nicht mehr gegeben.

Kommentar von Daniela091993 ,

Dann hoffe ich mal, dass er sich nicht in diese "neue nette Bekanntschaft" verliebt hat.

Kommentar von pbheu ,

tjaja...bin selbst immer wieder bei meiner ex gelandet, jahrelang. und mir tun einige mädchen noch heute leid, die ich in der zwischenzeit "verschlissen" habe.
und: natürlich ist das nie wieder was gutes geworden mit der ex (die hat sogar noch geschafft, einen meiner besten freunde zu heiraten).

und was dich betrifft - drück ich die daumen

Kommentar von Daniela091993 ,

Das tut mir leid. Danke dir.:)

Kommentar von pbheu ,

ist lange her, keine sorge :-)   mir gehts ausgezeichnet.....

Kommentar von Daniela091993 ,

Okay gut:)

Antwort
von Dackodil, 47

Ja, das nennt man Lückenbüßer und hat mit Verzweiflung eher nichts zu tun.

Kommentar von Daniela091993 ,

Was meinst du mit Lückenbüßer?

Kommentar von Dackodil ,

Muß man das wirklich erklären?

Kommentar von Daniela091993 ,

Ja erklär es mir

Antwort
von voayager, 15

Klar, sei es um sich abzulenken, sei es weil der Trieb "ruft". Wieder andere können es nicht und leiden dann halt wie ein Hund.

Antwort
von sabbelist, 35

Ja, das ist möglich

Kommentar von Daniela091993 ,

Oki

Kommentar von Daniela091993 ,

Danke

Kommentar von sabbelist ,

Gerne

Antwort
von Heraclsn, 40

Auf jeden Fall, Männer sind sexbesessen....

Kommentar von Dracona94 ,

Das sind Menschen generell. Nicht nur Männer.

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Blödsinn!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community