Frage von AlexVeloso, 29

Ist es möglich, dass bei einem Unternehmen unterschiedliche Regelungen zur Geschäftsführung und zur Vertretung vorliegen?

Den Unterschied zwischen Geschäftsführung und Vertretung einer Unternehmung kenne ich bereits, auch wenn ich finde, dass dieser Unterschied nur marginal ist.

Nun möchte ich allerdings wissen, ob es überhaupt möglich ist, dass ein Gesellschafter o.Ä. nur zur Geschäftsführung aber nicht zur Vertretung oder andersrum, berechtigt ist.

Ich gehe davon aus, dass im Gesellschaftsvertrag solch eine Reglung bestimmt vereinbart werden kann. Gibt es aber auch eine Unternehmensform, bei der oben beschriebenes Szenario laut Gesetz zutrifft?

Vielen Dank!

Antwort
von Hohlkopf, 15

Es währe mir keine bekannt, die da direkt durch gesetz entsprechend geregelt ist. Solche Fragen werden wenn abweichend ja so gut wie immer im Gesellschaftervertrag festgehalten. Gerade in solchen Sonderfällen meist in der GmbH. In den meisten anderen wie beispielsweiße der KG kann man das ja im innenverhältniss einschränken, jedoch im aussenverhältnis : unmöglich. Aber ich bin abgeschweift. Mir ist keine bekannt. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community