Frage von deschti, 142

Ist es möglich das ein Hoden komplett verschwindet wenn zum bsp zu oft ejakuliert?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Penis, 40
  • Die Häufigkeit von Masturbation hat keinen Einfluss auf die Hodengröße.
  • Es ist allerdings möglich, dass die Hoden auf sanften Druck mit der Hand oder sogar durch bloße starke Erregung fast oder ganz im Leistenkanal verschwinden, also in Richtung Rumpf-Inneres wandern. Solch ein Verhalten ist eine Lageanomalie des Hodens und heißt PENDELHODEN. Wenn du es erlebt hast, dann wirst du betroffen sein. Prinzipiell ist das kein Problem und nicht behandlungsbedürftig.
  • Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Lageanomalie_des_Hodens
Antwort
von Russpelzx3, 59

Wo hast du so einen Quatsch bitte her. Du bist 19 und nicht mal richtig aufgeklärt...

Antwort
von diroda, 55

Ist er mit heraus gekommen? Oder hat er sich, wegen Überlastung, ganz in die Bauchhöhle zurück gezogen.

Antwort
von Nutzennahme, 81

Nein. Wo sollte dieser hinverschwinden? Löst sich deine Lunge ins Nichts auf wenn du zu oft atmest?

Onaniere ruhig weiter, es geht niemanden etwas an ob und wie oft du es tust. Es ist nicht gesundheitschädlich. Ganz im Gegenteil.

Antwort
von hey1sister, 74

🙈😂 nein das kann nicht passieren auser du hast einen schlupf hoden

Antwort
von Chichiri, 71

Nein! 

Antwort
von goran93, 45

Nein das ist unmöglich XD

Lediglich Deine Hand kann verletzt werden oder die kondome können dir ausgehn XD

Antwort
von free12345, 64

:'D hahahahah drück so feste dran bis er platzt O.O funktioniert bestimmt

Antwort
von hanoj1, 39

Mein das kann nicht passieren

Antwort
von DieWelteinKind, 40

Bei deiner Frage solltest du liebe Angst haben dass du einen grausamen Hirntot stirbst -_-!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community