Ist es möglich bei jemand hinten auf dem Klemmbrett des Fahrrades mitzufahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin Moin,

Mit "Klemmbrett" meinst du sicher den Gepäckträger oder?

Standartgepäckträger sind von 15-25Kg belastbar (je nach modell). Einige hochwertige gepäckträger auch 30-45 KG. Also Theoretisch NEIN. Die gefahr ist das Der gepäckträger bricht(wenn du glück hast) oder die Gewinde im Rahmen rausbrechen.

Ausserdem ist es laut StVO nicht erlaubt und gibt ne verwarnung oder sogar ne kleine Geldstrafe wenn du erwischt wirst.

Praktisch sieht das schon wieder ganz anders aus.(Haben wir doch alle als Kind gemacht).Die Angaben zur Maximalen Last sind immer sehr niedrig angesetzt sodass die Gepäckträger in Realität alle mehr aushalten (60-80KG) Allerdings solltest du vorher Alle Schrauben die den gepäckträger und den Rahmen verbinden einmal festziehen. 

ACHTUNG: wenn dein gepäckträger nicht am Rahmen sondern am Schutzblech befestigt ist solltest du es auf jedenfall sein lassen.

dir muss natürlich klar sein, dass damit jegliche Gewährleistungs oder Garantieansprüche entfallen


MFG Toni

Fahrrad-Dulsberg




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist auf öffentlichen straßen eigentlich nicht erlaubt, aber wenns das fahrrad aushält, warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das habe ich mit 10 gemacht also möglich ist es und wo du dich festhälst ist eigentlich egal auser du hast einen rock an dann solltest du die beine beide auf eine seite tun wass allerdings schwerer ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karandasch2
30.03.2016, 20:49

Ist es gefährlich?

0

Eigentlich ist es nicht erlaubt, dass jemand auf dem Gepäckträger mitfährt, aber wenn es keiner sieht...

Bequem ist es wahrscheinlich nicht und manche Gepäckträger haben auch eine Maximallast, die bei den meisten Erwachsenen überschritten werden dürfte.

Breitbeinig hinsetzen und Beine nicht auf dem Boden schleifen lassen. Festhalten am Sattel oder Arme um den Fahrer legen.

Wie sagt man so schön: Lieber schlecht gefahren als gut gelaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "Klemmbrett" heißt üblicherweise Gepäckträger, ist i.d.R. für 10 kg Last ausgelegt und der Transport von Personen darauf stellt einen Verstoß gegen die StVO dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karandasch2
30.03.2016, 21:11

Tut mir leid, werd mich ab sofort nurnoch anpassen :)

0

Klar ist es möglich. Rauf setzen (breitbeinig) und am klemmbrett festhalten oder am Vorderman aber ab das erlaubt ist ... denke nicht :) aber ist ja egal :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karandasch2
30.03.2016, 20:49

Aber ist es gefährlich?

0
Kommentar von Catman2000
30.03.2016, 21:04

kommt drauf an .. wenn ihr schneller fahrt. . denn reißt es dir die Haut weg auf dem Asphalt wenn du dich packst

0
Kommentar von Catman2000
30.03.2016, 21:32

wenn du fällst und du hinfällst. .wie sollst du denn auf dem Vordermann sitzen ?:D teste es Doch einfach aus in dem du und dein Kumpel .. Freundin. . was auch immer .. erstmal langsam eine kleine runde um die Häuser dreht

0

Was möchtest Du wissen?