Frage von suessigkeit99, 115

Ist es mit 17 schlimm und ungesund erst immer um 00:00 Uhr schlafen zu gehen?

Hallo liebe gf-Community, wäre es z.B ungesund in den Ferien jeden Tag um 12 Uhr nachts schlafen zu gehen? Also das man noch kurz am Handy sitzt und eum 0 Uhr schlafen geht und dann erst um 10 Uhr morgens aufwacht? Kann ich beruhigt so weiter machen oder wäre das dann, auch in den Ferien auf Dauer, gesundheitsschädigend? Weil ich fühle mich trotzdem irgendwie fit, obwohl ich um 10:30 Uhr morgens aufwache. Ich weiß nicht so recht, ob das dann so gut ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TravelPaul, 46

Prinzipiell ist es nicht weiter schlimm. :) Es gibt sogenannte Eulen-und Lerchentyp im Bezug aufs Schlafverhalten, du bist dann wohl eher ersteres. Dazu kommt, dass es in der Pubertät bewiesen ist, dass man seinen Schlafrhythmus nach hinten verschiebt. 

Im Winter kann es nur in so fern problematisch sein, dass du nicht genug Sonnenlicht kriegst. 

Liebe Grüße, Paul

Antwort
von sylvi1962, 53

Wenn du Ferien hast, dann schlaf einfach, wenn du müde bist. Ich glaube nicht, dass dir das schaden kann, wenn du erst spät schläfst, Hauptsache Muttern schmeißt dich nicht um sechs aus den Federn. ;-)

Antwort
von ItsMeHeichou, 67

Also schlimm ist es nicht. Solange man genug Schlaf kriegt.
Was du mit 10 Stunden auch tust.

Antwort
von XxDerHelferXD, 75

Ich bin 14 und halte es manchmal bis 0:00 aus und am nächsten Tag bin ich top fit ^

Antwort
von NicerDic3r, 68

Auf keinen Fall. Meine Schwester schlief um 3 uhr immer ein

Antwort
von xNiiklaz, 39

Unter 8 Stunden schlaf ist ungesund. Mfg Niklas

Kommentar von suessigkeit99 ,

Und ich schlafe über 8, also Glück gehabt.

Antwort
von Schnaps123, 52

Mach ich auch und läuft bestens. Abends um 2 ins Bett und um 11 oder 12 Uhr wieder aufstehen🙂. Ist herrlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community