Frage von Tarik72, 149

Ist es mir möglich zu studieren?

Ich möchte sehr gerne Medizin studieren bin aber sehr schockiert von den Vorrausetzungen. Man braucht einen Notendurchnitt von 1,2. Ich bin zurzeit in derr 9 Klasse und kriege gerade so einen 1,5er Durchnit hin. Ich habe das gefühl dass ich mich umsonst überarbeiten werde um dann einen 1.3 durchnitt zu bekommenn und 7 semester warten muss.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kleinerhelfer97, 81

Es gibt ja nicht nur den Weg über die Abiturbestenquote.
Die ZVS (Zentrale Vergabestelle von Studienplätzen, heute nennt die sich Hochschulstart) ist deine Anlaufstelle nach dem Abi. Diese hat 3 Kategorien aufgestellt: Abiturbestenquote, Wartezeitquote und das AdH. Die Abiturbestenquote (NC:1,0-1,1) belegt 20% aller Studienplätze in Medizin. 20% macht die Wartezeitler aus (zurzeit 13 Wartesemester : 6 1/2 Jahre). Dann gibt es noch das AdH (Auswahlverfahren der Hochschulen) das 60% aller Studienplätze ausmacht. Die Hochschulen haben alle unterschiedliche Kriterien, die man bei der zvs nachlesen kann. Dort wird man zu einem Gespräch eingeladen und muss überzeugen. Wenn du den Weg über die Wartezeit gehst, kannst du ja in der Zwischenzeit eine medizinische/pflegerische Ausbildung machen - diese wird angerechnet bzw. berücksichtigt. Wichtig ist, dass du während deiner Wartezeit nicht an einer deutschen Hochschule eingeschrieben bist, sonst wird das nicht als Wartezeit angerechnet.
Außerdem gibt es den TMS (Test für medizinische Studiengänge). Dieser Test findet einmal im Jahr statt (Termime auf der Webseite tms-info) und ist freiwillig. Dieser Test kann aber deine Abidurchschnittsnote aufwerten, das heisst du hast vielleicht ein 2,0er Abi und durch den Test kannst du den Schnitt auf z.B 1,7 senken (je nach Ergebnis).
Wenn du im Ausland studieren willst, kannst du ja Österreich in Betracht ziehen. Dort werden alle gleich behandelt. Du brauchst nur Abi, deine Durchschnittsnote zählt nicht, denn dort wird nur ein Test, nämlich der MedAt gemacht. Dieser Test ist verpflichtend, dafür darf jeder mit Abi an dem Test teilnehmen. Wenn du den gut meistert, studierst du ohne Studienkosten, sondern wie in Deutschland mit einem kleinen Semesterbeitrag.

Du bist aber noch in der 9. Klasse, da sind noch so viele Jahre bis zum Abi. Mach dir noch keine Gedanken, sondern genieß die Zeit. Ich hoffe, du hast soweit gelesen und ich konnte dir helfen :D

Kommentar von Carlystern ,

Schön deine Aussage selbst6 im AdH ist der Durchschnitt max. 1,2

Mit Tms aufwerten kommt auf die Uni selber an wie sie den Test werten.

Kommentar von Tarik72 ,

Danke dein Beitrag hat mir sehr geholfen aber beim gefühl 61/2 jahre für einen platz warten zu müssen wird mir schlecht. Ich kann froh sein wenn ich einen 1,5 durchnitt habe

Kommentar von Carlystern ,

Es sind 7 Jahre. 6,5 Jahre war einmal.  Klar das ist eine lange Zeit, doch kann man diese auch sinvoll nutzen.

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Ich rede nicht von AdH. Im ersten Absatz ging es um die Abibestenquote und die liegt bei 1,0 - 1,1. Danke für den unnötigen Daumen nach unten! Die Antwort hat ne Menge Recherche gekostet.

Kommentar von IchmagdenBaum ,

An Carlstern. Es gibt Unis, welche den TMS werten lassen und ebenso welche, die den TMS nicht zur Bewerbung berücksichtigen. Das was der Kommentarschreiber hier geschrieben hat, ist in jedem Fall richtig und kann man so stehen lassen. Natürlich kannst du dich auch einklagen, kostet nur unendlich viel Geld, dennoch schaffen es viele Studenten. Ebenso eine Variante ist das Ausland. In Ungarn kannst du an der Semmelweiß Uni Medizin auf Deutsch studieren. Ist sehr teuer und auch hier gibt es einen NC, der aber im hinteren Bereich des 1er Abis liegt (Ca. 1.9).

Antwort
von BarbaraAndree, 64

Selbst mit der Note 1,2 wird es mittlerweile schwierig, einen Studienplatz für Medihin zu finden. Man muss sich nicht immer die HS aussuchen, wie z.B. die Uni Münster, wo sehr hohe Anforderungen gelten. Andere Unis sind da großzügiger, wie z.B. die Uni Rostock, wo eine Verwandte von uns einen Medizinplatz bekommen hat. Wenn alle Stricke reißen, kann man auch im Ausland studieren, wie z.B. in Wien oder Budapest. Hier ein Link dazu:

http://www.studis-online.de/Studienfuehrer/medizin-ohne-nc.php

Kommentar von Tarik72 ,

:/

Antwort
von Denise1993i, 36

Die meisten überbrücken die Wartezeiten mit Ausbildungen im OP Bereich.

Antwort
von tryanswer, 50

Zunächst einmal hast du noch einige Zeit vor dir bis deine Noten überhaupt bezüglich des Studiums relevant werden. Auch führen viele Wege in das Medizinstudium - und nicht für jeden benötigst du ein 1er Abitur.

Antwort
von Carlystern, 37

Ja du bist erst in der 9. Klasse. Muss dir sagen die Oberstufe wird schwerer und da zählen erst die Noten. Man sollte daher immer ein Plan B parat haben. Mittlerweile ist der NC 1,0-1,2 höchstens. Wartezeit 14 Semester mindestens. In Zukunft steigt dieses noch weiter an.

Kommentar von Tarik72 ,

also mit anderen worten unmöglich

Kommentar von Carlystern ,

Kommt darauf an wie gut du in der Oberstufe bist. Unmöglich würde ich nicht sagen. Streng dich an dann klappt es auch. Aber habe immer ein Plan B. Eventuell auch Auslandsstudium oder  Wartezeit z.B. mit einer Ausbildung zur Gesundheits-und Krankenpflegerin überbrücken und anschließen Geld darin fürs Studium ansparen.

Antwort
von ArduinoMega, 40

Der einzige vernünftige Weg um Medizin zu studieren, ist eigentlich nach Österreich zu ziehen, z.B. nach Graz, Innsbruck oder Wien. Dort braucht man keinen Notendurchschnitt, denn deine Qualifikation wird durch einen Test geprüft. Leider kann es auch da zu Wartesemestern kommen.

Ich wollte anfangs auch Medizin studieren, es wäre mir aber zu stressig geworden. Heute arbeite ich im Rettungsdienst, einem Job der tausendmal spannender ist als der eines Klinikarztes.

Antwort
von AaliyahL, 25

Ich hab eine Kommilitonin, die ist mit 1,3 sofort nach dem Abi angenommen worden und auch ohne TMS oder so. Die ist erst irgendwo im Osten angenommen worden (Halle glaub ich) und hat dann Studienplatz getauscht. Also es geht offensichtlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community