Frage von XVVZX, 67

Ist es mal schlimm einen Tag allein zu verbringen?

Ich bin ein Mensch der normalerweise viel unter Leuten ist. Heute hatte ich aber keinen Bock und wollte für mich allein sein. Ich war deswegen den ganzen Tag in meiner Wohnung und habe PC gezockt. ist sowas mal ok?? Bei dem wetter konnte man eh nix machen :(

Antwort
von Kuno33, 47

Es mag nicht schlimm sein. Entscheidend ist, was es für Dich bedeutet.

Wenn es der einzige Tag ist, an dem Du Dich so verhalten hast, oder es insgesamt nur sehr wenige Tage dieser Art in Deinem Leben gibt, dürfte das wohl nicht schlimm sein.

Wenn Du das schon oft so gemacht hast oder in Zukunft öfter machst und Dich so langsam aus dem realen Leben verabschiedest, würde ich das füräußerst bedenklich halten.

Nun überlege Dir, was zutrifft.

Antwort
von jackysusi, 35

nein, wenn ihr mal ihre ruhe braucht und zeit haben wollen ,ist ok, ausruhen ist mal angesagt , nicht nur unterwegs sein und unter die Menschen untertauchen

Antwort
von hirschkartoffel, 33

Natürlich ist das ok. Man braucht manchmal einfach etwas Zeit für sich

Antwort
von Branko1000, 17

Klar, solche Tage habe ich auch.

Antwort
von eragon272727, 14

natürlich nicht.

Sei froh wenn du sonst keine Probleme hast als dass du einen Tag allein sein willst.

Antwort
von Fabian1029, 23

Warum sollte das nicht OK sein? Ist doch deine Entscheidung ;-)

Antwort
von SabiSafj, 22

Klar, ich mach das sogar öfter. Wärend der fos War ich z.b. so gut wie immer daheim weil ich einfach meine ruhe haben wollte. Bin dann nur in den Ferien weg und selten am Wochenende. Ich gammeln gerne im Bett 😌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community