Frage von CrazyMunichLady, 7

Ist es machbar 16 statt 8 Leute die etwas vorlesen in kurzer Zeit gerecht zu bewerten?

Wenn 16 Schüler aus einem selbstausgewählten Buch jeweils 5 Minuten etwas vorlesen; wäre es für 3 Deutschlehrer möglich diese gerecht zu bewerten oder wäre die Teilnehmerzahl zu hoch?

Es geht darum dass der Vorlesewttbewerb bei uns aufgestockt werden soll; damit zwei Schüler statt nur einer pro Klasse teilnehmen können.

Bei uns kritisieren aber welche dass hierdurch die Bewertung erschwert wird.

Die Bewertung erfolgt hauptsächlich durch ein Punkteraster.

LG

CrazyMunichLady

Antwort
von NothingGoodFor, 5

Schwieriger, aber immer noch machbar. Die Lehrer müssen eben stärker differenzieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten