Ist es Liebe oder dumm wenn man keinen Ehevertrag abschließt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt darauf an, es kann dumm sein in der heutigen Zeit.

Jetzt ist man noch verliebt und denkt nicht weiter, aber was ist in naher Zukunft wo sich unter Umständen alles ändern kann?

Eine Garantie hast du nie, aber wenn man von vornherein für klare Verhältnisse sorgt, gibt es hinterher keine Scherereien, wo man manches vielleicht bereut, es nicht getan zu haben. Vielleicht auch für beide Seiten eine Sicherheit.

Wenn man sich im Bösen trennt (womit vorher keiner rechnet), dann kann der eine oder andere ganz schön alt aussehen.

Kommt drauf an, wenn man eh keine Kohle hat dann braucht man auch keinen Ehevertrag. Ab einem gewissen Vermögen macht ein Ehevertrag durchaus Sinn.

Weder noch. Es ist kostensparend, wenn sowieso nix im Raum steht, was während der Ehe zu plötzlichem Reichtum führen könnte.

Was die Ehepartner an Vermögen und Sachwerten mit in die Ehe bringen, bleibt jedem Einzelnen ja auch im Falle einer Trennung erhalten.

Lediglich das während der Ehe gemeinschaftlich erworbene Vermögen wird geteilt.

Was möchtest Du wissen?